25.-27.04.2010 Tour de France

Tips & Berichte

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6455
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

25.-27.04.2010 Tour de France

Beitragvon Peter » Do 29. Apr 2010, 21:01

25.-27.04.2010 Reise nach Frankreich

Bilder zur Tour de France

Während andere sich in Langenburg oder zu einer Ausfahrt
zum "Saisonauftakt" getroffen haben, konnte ich zum
wiederholten Male eine Dienstreise mit dem Motorrad unternehmen.

Sonntag 25.04.2010 - Anreise
Um 10:30 Uhr gings mit der guten alten Tante Z1000ST auf die Bahn.
Die A5 - Rumpelstrecke runter bis Müllheim und dann rüber über den Rhein bis
ca. 30 km vor Belfort. Hier lud die RN zum Kurvenschwingen ein. Ein paar
Flics waren beschäftigt die bikende Zunft im Zaum zu halten. Just zu diesem
Zeitpunkt wo ich das Navi hätte brauchen können, meldete das blöde Teil
"Kein gültiges GPS-Signal gefunden".

Bild

Alles rumprobieren half nix, so daß ich das Zentrum von Belfort ansteuerte.
Ein Anruf bei Jean-Francois mit dem ich mich in vorraus verabredet hatte
half mir sein Haus zu finden.

Bild

Nach einem kleinen Trunk und der Besichtigung seines derzeitigen Bestands
ging es auf der Autobahn weiter nach Beaune. Von dort die schöne Strecke
über Autun weiter nach Moulins. Dort besuchte ich Jaques & Kiki, die wir
schon seit über 30 Jahre kennen und die ihren wohlverdienten Ruhestand
in St. Menoux geniesen. Nach einem schönen französischen Diner habe ich
die Rückfahrt noch für ein paar Nachtaufanhmen genutzt.

Bild

Montag 26.04.2010 - Moulins an der Allier
Nach dem Kundenbesuch hab ich im Hotel Ibis meine Klamotten für die
Heimreise vorbereitet.

Bild

Anschließend folgte eine kleine Rundfahrt an die Allier und in die
Stadtmitte von Moulins gemacht.

Bild

Am Marktplatz gab's im Straßenkaffee einen schönen Panaché.

Bild

Anschließend wurde im Hotel Le Parc gegenüber vom Bahnhof festlich
gespeißt. Die Küche dort ist sehr empfehlenswert. Leider war "Canard à l'orange"
nicht mehr auf Karte zu finden. Der Garcon hat mir schnell meine fliegengeschwängerte
Motorradjacke abgeknöpft....

Bild

Dienstag 27.04.2010 - Rückfahrt
Ich war diese Strecke seit 35 Jahren bestimmt schon 100 mal gefahren.
Seinerzeit gab es noch keine Autobahn von Beaune nach Belfort. Man durfte
immer der RN entlang geigen und war ewig unterwegs......

Daher stand mein Entschluß fest, das gute Wetter zu nutzen und
einiges auf der Landstraße abzuspulen. Von Moulins aus ging es zunächst
über 145 km nach Beaune über den Burgund.

Bild

La Bourgogne - Der Burgrund

In Volnay haben sich die Leute auf der Terasse von der Sonne verwöhnen lassen

Bild

Eine sehr schöne Strecke durch das weltberühmte Weinbaugebiet

Bild

Die Weinbauern waren mit Ihren Spezialfahrzeugen in den Weinkulturen zu Gange

Bild

Im Zentrum von Beaune
Bild

Von Beaune ging es der "Route de grand cru" entlang nach Dijon, wo der berühmte scharfe Senf herkommt.
Im Stadtgetümmel war die D70 Richtung Vesoul nur schwer zu finden. Diese Landstraße ist sehr gut
ausgebaut und führte Mich dem Fluß Gray entlang zur gleichnamigen Stadt.

Bild

Dort fand sich an der Brücke ein Imbiss, der zu einer Pause in der Sonne einlud.
Bild

Les Vosges - Die Vogesen

Bild

Ein Tankstopp führte mich zurück nach Belfort Essert, wo just zu dem Augenblick
Jean-Francois mit der Z1 um die Ecke fuhr. Leider hab ich ihn nicht mehr erwischt....
So ging es weiter über die D465 zu dem "Grand Ballon d'Alsace" Richtung Norden, wo
herrliche Kurven zum Biken einluden. Über Bussang, Fellering und Wildenstein führte
die Route Straßen entlang, wo kaum Verkehr herrschte. Nur einige wenige Biker kamen
mir entgegen. Der Col du Bramont mit 956 m und der Col de la Schlucht mit 1139 m
lagen auf der Strecke.

Bild

Danach ging ers runter in das Munstertal weiter nach Colmar.

Bild

Weiter nach Straßburg und bei der Staustufe Iffezheim über den Rhein.

Bild

Danach nach Karlsruhe zur A5 und dann weiter A8 und A81 Heim nach Murr,
wo ich nach 13 Stunden und 680 km wieder ankam.
Grüße - Peter
Bild

Dirk

Re: 2010 Tour de France

Beitragvon Dirk » Do 29. Apr 2010, 21:40

hoffe, du bist nicht wieder ausgeraubt worden... :shock:
um missverständnissen vorzubeugen : ich mag frankreich und dessen einwohnerinnen ;)

gruZZ dirk

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6455
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Re: 2010 Tour de France

Beitragvon Peter » Do 29. Apr 2010, 22:01

@Dirk

... nein dieses Mal kein Problem...

Hier ist man gerne, da kann man sein - bei alten Freunden

Bild
Grüße - Peter
Bild

Z1Emmeran

Re: 2010 Tour de France

Beitragvon Z1Emmeran » Fr 30. Apr 2010, 06:55

Peter,

schöner Bericht !!!
Das Wetter hat ja wie auf den Bildern zu sehen auch gepasst.


Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast