06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Tips & Berichte

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Di 30. Sep 2014, 23:58

Bild

Die Stammtischler haben geplant, im September wieder eine Ausfahrt zu machen.
Wie schon im letzten Jahr hat Axel die Federführung übernommen und die
Planung der Route & Buchung der Hotels gemacht.

Teilnehmer
- Axel
- Wilhelm
- Franz
- Peter

Am 23.06.2014 fand die erste Vorbesprechung statt, an der Franz leider nicht teilnehmen konnte.
Der Wunsch der Mitfahrer war, daß man nicht jeden Tag ein anderes Hotel beziehen muß
und sich das auf- und absatteln sparen kann. Zudem sollte ein freier Tag flexibel mit
eingebaut werden können.





Die zweite Vorbesprechung war am Dienstag den 22.07.2014. Darauf hin hat Axel
die Motorradtour wie folgt überarbeitet :

Tag 1 - Samstag 06.09.2014 Abfahrt
Treffpunkt um 8:00 Uhr an der Raststätte Sindelfinger Wals wo wir Wilhelm einsammeln.
Fahrt nach Ulm - Bregenz - Landquard - Flüela Pass - Susch - Zernez - Munt la Schera - Tunnel - Livigno
Distanz 424 km - geplante Fahrzeit 5 - 6 Stunden
Übernachtung in Livigno - Picolo Tibet

Tag 2 - Sonntag 07.09.2014
Livigno - Bormio - Santa Catarina - Gavia Pass - Passo Tornale - Mendel Pass - Meran
Distanz 260 km - geplante Fahrzeit 4 - 5 Stunden
Übernachtung in Meran - Hotel Landhaus Innerhofer

Tag 3 - Montag 08.09.2014 - Rundfahrt
Meran - San Leonardo - Jaufenpass - Sterzing - Penser Joch - Sarntal - Bozen - Meran
Distanz 180 km - geplante Fahrzeit 3,5 - 4,5 Stunden
Übernachtung in Meran

Tag 4 - Dienstag 09.09.2014
Meran - Bozen - Passo di Lavaze - Cavalese - Pedrazo - Rollenpass - Passo Fiera di Primero -
Agordo - Cecenigh Agordo - Caprile - Fedaia See - Canazei
Distanz 172 km - geplante Fahrzeit 4 - 5 Stunden
Übernachtung in Canazei - Hotel Césa Tyrol

Tag 5 - Mittwoch 10.09.2014 - Rundfahrt
Canazei - Pass Pordoi - Arabba - Falzarego Pass - Cortina Dampezzo - Passo tre Croci - MIssurina See
Schluderbach - Cimabanche - Cortina - Fakzarego Pass - Passo di Valparole - La Villa Stern - Corvara -
Grödner Joch - Sella Joch - Canazei
Distanz 194 km - geplante Fahrzeit 5 - 5,5 Stunden
Übernachtung in Canazei

Tag 6 - Donnerstag 11.09.2014
Canazei - Vigo -Karer Pass - Bozen - Meran - Spondimg Stilfser Joch - Umbrail Pass - Santa Maria - Malles
Distanz 174 km - geplante Fahrzeit 4 - 5 Stunden
Übernachtung in Malles

Tag 7 - Freitag 12.09.2014
Malles - Reschen Pass - Landeck - Imst - Hanten Joch - Weisenbach - Tannheim (Zwischenstop) - Oberjoch
Mitellberg - Autobahn Ulm - Stuttgart - Murr
Distanz 344 km - geplante Fahrzeit 5 - 6 Stunden
Übernachtung daheim

Analoge Impressionen einer Tour mit der Z1000ST dort in der Gegend aus 1991 gibt es hier ...
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Di 30. Sep 2014, 23:59

Bilder Tag 1

Zielort : Livigno
Streckenlänge : 424 km

Wie geplant war in Murr die Abfahrt am Samstag 06.09.2014 um 7:30 Uhr in Murr.
Die Temperaturen waren angenehm und kein Regen in Sicht. Wir machten uns
wieder auf den Weg zum Rasthof Sindelfinger Wald um Wilhelm einzusammlen.



Der Autobahn A81 entlang ging es über die A8 nach Ulm bis Brengenz.
Dort hielten wir ein verspätetes Z-Treffen in Koblach ab.



Nach einer kleinen Mittagspause verloren wir uns und fanden uns an einer
Tankstelle in Hörbranz wieder.



Ein kleiner Zwischenstopp am Davoser See



bevor es durch den Tunnel nach Livingo weiter ging



Kurz vor Ankunft am Hotel hat der Himmel noch die Schleusen geöffnet,
so daß wir gut eingenäßt wurden bevor wir dort einliefen.



Die Bikes konnten wir in der hoteleigenen Garage trocken unterstellen.



Nach dem trockenlegen nahmen wir in der Hotelbar erst mal einen Drink



und machten uns anschließend im Regen auf die Suche nach einem Restaurant fürs Abendessen.



Nach dem Essen liesen wir den Abend in einer naheliegenden Bar ausklingen

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Di 30. Sep 2014, 23:59

Bilder Tag 2

Zielort : Meran
Streckenlänge : 260 km

Heute packten wir die Bikes unter einer geschlossenen Wolkendecke in der Hoffnung,
daß das Wetter nicht so weiterging wie es Tags zuvor aufgehört hatte.



Vor der Abfahrt mußte noch der Benzinschlauch an Wilhelms Bike
gerichtet werden da Benzin auslief. Wir machten uns auf den Weg nach Bormio,
der uns aus dem Tal raus führte und wir somit den Nebel im Tal hinter uns lassen
konnten.



Es ging bei Hammerwetter den Gaiva-Pass hoch und es machte Spaß um die Kurven zu wetzen.

Bild Bild Bild Bild

Bild

Bei einer kleinen Pause gönnten wir uns einen Kaffee-Latte, Espresso und Capuciono.

Bild Bild Bild Bild

Bild

Yes - we did the Passo Gavia !!

Bild

Am Tonale hat uns Wilhelm mit auf dem Schild verewigt.





Vor der Abfahrt des Mendel-Passes gab es noch einen kleinen Happen für zwischendurch.

Bild Bild Bild Bild

Bild

In Schenna angekommen bezogen wir unsere Zimmer im Hotel Innerhofer.

Bild Bild Bild Bild

Bild

Wir schwelgten Im Restaurant uns genossen die sechs Gänge unseres Menüs.

Bild
Bild Bild Bild
Bild Bild Bild

Anschließend gab es in der Lounge an der Bar noch einen kleinen Absacker.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Mi 1. Okt 2014, 00:00

Bilder Tag 3

Rundtour - Streckenlänge : 180 km

Nach dem Frühstück richteten wir die Bikes zur Ausfahrt.

Bild

Die Route führte uns nach dem tanken durch Meran dann nach San Leonardo
und den Jaufenpass hoch.

Bild Bild Bild



Anschließend ging es nach Sterzing runter





Bild Bild Bild

In Sterzing machten wir nach einem kleinen Rundgang eine MIttagspause und kehrten auf dem Marktplatz ein.



Bild Bild
Bild Bild

Weiter ging es das Penserjoch hoch ....





und wieder zurück nach Schenna



Am Hotel Innerhofer folgten wir Gegges Motto : Bier - Pool - A..lecken !!

Lufttemperatur : Gefühlte 30°C

Wassertemperatur : Reelle 22°C zeigte das Badewannenthermometer an

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Mi 1. Okt 2014, 00:01

Bilder Tag 4

Rundtour - Streckenlänge : 355 km

Eigentlich war für heute Entspannung angesagt mit Ausschlafen und abhängen am Pool.
Nachdem die Wettervorhersage für das Ende der Woche schlechter aussah, entschieden
wir uns das schöne Wetter zu nutzen und "kurz" eine lockere Runde zum Gardasee zu drehen,
die sich danach als unsere längste Rundtour erweisen sollte.

Bild Bild Bild Bild

Die Pfadfinder waren sich über die Streckenwahl nicht sicher, so ging es dem See entlang nach Süden, solange
bis man sich entschied wieder umzudrehen und der Wegweisung zum Ledro-See zu folgen.

Bild

Am Ledro-See wurde in Strandnähe eine MIttagspause auf der Terasse des Hotel S. Carlo eingelegt.

Bild

Bild

Wir kurvten noch ein paar schöne Sträßchen entlang und legten dann
wieder eine kleine Kaffeepause ein.

Bild

Wieder zruück in Schenna machten wir uns am Abend zu Fuß auf den Weg ins Restaurant
Café Monika, das Axel von früheren Aufenthalten hier gut kannte. An dem Abend spielten
auf der Terasse die jungen Pseirer und der Bär tanzte. Sie verbreiteten bei strömendem
Regen unter der Markise gute Stimmung und das Publikum gab alles.

Bild

Auch wir waren begeistert von den Südtiroler Jodelkünsten der Gruppe.

Bild Bild Bild

Zum Essen wählten wir deftige Speisen aus der lokalen Küche.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Mi 1. Okt 2014, 00:02

Bilder Tag 5

Zielort : Canazei
Streckenlänge : 172 km


Nun war der Tag des Abschieds aus Schenna gekommen. Wir schnürten unser Ränzlein und
Franz seine Gummizüge und machten uns auf den Weg in die Dolomiten.



Es ging über den Passo Lavaze und mit dann Schmackes ....



.... zum Passo Rolle hoch und wieder runter, wo uns die Berge begrüßten.



Es machte riesig Spaß die Pässe abzuradeln. Zwischendurch hielten wir
an und machten ein paar Fotos.

Bild

Am Zielort eingetroffen gabs erst mal den obligatorischen Cappucino / Espresso,
bevor wir im Hotel Césa Tyrol eincheckten. Auch hier konnten wir die Bikes in der
hoteleigenen Tiefgarage abstellen.



Zum Abendessen fanden wir eine gute Kneipe wo es ein ordeltliches Hefeweizen gab.



Anschließend kehrten wir noch auf einen Gute-Nacht-Drink in der Hotelbar ein.

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Mi 1. Okt 2014, 00:03

Bilder Tag 6

Rundtour - Streckenlänge : 125 km

Heute war wieder eine Rundtour angesagt. Es ging von Canazei den Pordoi hoch.



Anschließend ging es zum Sella - Pass.



Die Route nach Cortina d'Ampezo sparten wir uns aus, da hier dicke schwarze
Regenwolken hingen und uns den Weg wiesen.



Am Marmolada machten wir eine kleine Besichtigung.



Danach gings wieder zurück Richtung Canazei. Auf der Strecke dort hin gabs einen originalen Kaffee-Latte.

Bild

Wieder zurück am Hotel Césa Tyrol genossen wir das schöne Wetter.



Während die anderen Matrazen-Horchdienst machten wanderte ich zur 4 km entfernten
Seilbahnstation der Rondella und fuhr mit der Gondel der luftigen Höhe entgegen.



Oben angekommen bot sich ein atemberaubender Rundumblick.



Ich kletterte die restlichen Meter von der Bergstation hoch zur Gipfelhütte
und erfreute mich an dem schönen Panorama.





Gegen 17:00 Uhr machte mich wieder auf den Heimweg zu den anderen.
Zum Abendessen gingen wir wieder in die gleiche Kneipe wie tags zuvor.



Den Tag ließen wir in einer Disco ausklingen, in der wir die einzigen Besucher waren.

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Mi 1. Okt 2014, 00:03

Bilder Tag 7

Zielort : Landeck
Streckenlänge : 208 km


Axel-Freier Tag

Wir frühstückten im Hotel in Canazei nochmals gemeinsam und verabschiedten uns von
Axel, der sich solo auf dem direkten Weg zurück nach Murr machte, da er einen Termin
am Nachmittag hatte.



Wir hingegen nahmen das Stlfser Joch unter die Räder und wurden an der Tornante 10 ausgebremst.



Hier hatten sich zwie Motorradfahrer getroffen und das Treffen ging für einen der beiden nicht so
glimpflich aus. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz und mußte den Verletzten mit Kochenbrüchen
ins Krankenhaus nach Meran fliegen.

Bild Bild Bild Bild

Bild

Was war passiert ? Nach der Kehre hat ein Biker aus Holland mit seiner Varadero ein Auto überholt
und gerat auf die Gegenfahrspur, wo ihm eine BMW bergabwärts entgegen kam. Das Ergebnis ist
hier zu sehen.

Bild

Während des starts des Hubschraubers fiel eine Harley um und riss Wilhelms Z mit, die
sich gegen den Berg legte und dabei der hintere Blinker zu Bruch ging.



Wilhelm hat sich mit den Bikern aber bestens arrangiert und bekam den Schaden in bar vor Ort bezahlt.



Nach ca. 1 h als die Sperrung aufgehoben wurde fuhren wir die restliche Strecke hoch
und machten dauf der Passhöhe eine kleine Rast. Dann ging es weiter über den Reschenpass,
wo wir an der KIrche am See noch einen Fotostopp einlegten und Wilhelm nach einem Quartier
suchte.



In Landeck machten wir uns nochmals auf Quartiersuche. Während Wilhelm in der
Stadt rumrannte machten Franz und ich einen Stand und harrten der Dinge die da
kommen sollten.



Schlußendlich wurden wir im Gasthof Greif fündig, wo wir auch zu abend gegessen haben.

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour

Beitragvon Peter » Mi 1. Okt 2014, 00:04

Bilder Tag 8

Zielort : Grän - Murr
Streckenlänge : 208 km


Tag der Trennung

Von Landeck ging es über das Hantenjoch ins Lechtal.

Hier tankten wir in Stanzach nochmals und verabschiedeten uns voneinander.



Franz mußte dringend direkt nach Hause. Wilhelm wollten noch einen Abstecher
bei Bekannten machen und ich wollte mit meiner Frau noch einen zusätzlichen
Tag im Tannheimer Tal verbringen.



Ich rief meine Frau an und sie fuhr 3 h bis nach Grän. Bis sie eintraf ging ich
zum Almabtrieb mit Traktortreffen wieder nach Stanzach und hielt mich dort auf.



In Grän, wo ich 1969 mit meinen Großeltern zum ersten mal Urlaub machte, bezogen
meine Frau und ich dann wie viele male zuvor bei der Familie Scheidle Quartier.



Wir verbrachten noch ein paar schöne Stunden in Grän und am Vilsaplsee in Tannheim
und gingen abends zum Essen im Gasthof Engel in Grän zum Abendessen.



Am Sonntag nach dem Frühstück lud ich die Packtachen meiner Frau ins Auto
und wir fuhren im Konvoi wieder nach Murr zurück, wo ich dann trocken ankam.
Franz hingegen wurde am Samstag auf der Heimfahrt noch ordentlich naß.....

So fand die Dolomitentour für alle ein schönes Ende. Wir waren eine homogene
Truppe und hatten zusammen viel erlebt und einige km abgespult. Meine Z1000ST
hatte kurz nach der Raststätte Allgäuer Tor die 50.000 km auf der Uhr übersprungen
und sich wie so oft einmal als zuverlässiger Tourer bewährt.



Die gesamte Strecke die ich mit der Kawasaki in den
acht Tagen abspulte addierte sich auf 2.220 km zusammen.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6523
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

06.09-13.09.2014 Dolomitentour - Nachtrag

Beitragvon Peter » Mi 29. Okt 2014, 22:50

Am 25. & 26.10.2014 waren wir nochmals mit den Enkeln in Grän.
Da ha es dann zum Vergleich so ausgesehen - wie nennt man das gleich
digitales Wetter oder so ?!?









Der Aggenstein

Grüße - Peter
Bild


Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast