Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Unterlagen zu den Modellen Z1000A1 & Z1000A2

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Beitragvon Peter » Sa 4. Feb 2017, 11:41

Es stelle sich die Frage nach der Führung der Zierstreifen am Tank, die unter der Sitzbank verschwinden.
Hier ein paar Detailbilder, wie sie Löblein gemacht hat. Ob das Original auch so war kann ich leider nicht sagen.

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

A2 Holger
Gastautor
Beiträge: 18
Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:15
Name: Schärtiger
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Re: Lackierung Zierstreifen Details

Beitragvon A2 Holger » Sa 4. Feb 2017, 14:36

Sieht gut aus an deinem Tank.
Hier ein Original, leider habe ich kein besseres Foto:
1.jpg
Z rh pos!

BadenZ
Gastautor
Beiträge: 3
Registriert: Do 19. Jan 2017, 19:47
Name: Jurack
Vorname: Dieter
Kontaktdaten:

Farbcode Z1000A2 - 1978 Luminous Green

Beitragvon BadenZ » Fr 24. Mär 2017, 19:14

Hi
habe eine Frage zum Lack Z 1000 A2.
Tank ist Original in Grün, doch Seitenteile und Bürzel sind anderstfarbig.
Möchte diese Teile nun an den Tank anpassen.
Es gibt von RH Lacke, doch wie heißt der genaue Farbcode?
Es gibt einen Luminus Windsor green, doch ist dieser im Abgleich zum Tank
viel zu bläulich.
danke für Hilfe
Gruss aus Baden

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Farbcode Z1000A2 - 1978 Luminous Green

Beitragvon Peter » Mo 27. Mär 2017, 11:42

Die originale Bezeichung hies bei Kawasaki Luminous Green. Beim Lackieren würde ich immer alle Teile zusammen
machen lasen, da Farbabweichungen immer möglich sind und der Farbton nie 100% getroffen werden kann, da der
Lackierer ja den Zustand (ausgebleicht...) nicht kennt.

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 29
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Beitragvon zettosaurus » Di 28. Mär 2017, 20:06

Hy Peter,
wie hieß den das Blau der A1 ?
Gibt es da einen Farbcode?
Wäre das nicht auch mal ein Thema, sozusagen eine Farbtabelle aller Modelle mit Farbcode, wenn möglich. Oder kann man diese Farben irgendwo kaufen?
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit.

A2 Holger
Gastautor
Beiträge: 18
Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:15
Name: Schärtiger
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Re: Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Beitragvon A2 Holger » Fr 31. Mär 2017, 20:09

Das A1 Blau heißt: Diamond Sky Blue
Z rh pos!

Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 29
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Beitragvon zettosaurus » Fr 31. Mär 2017, 20:14

A2 Holger hat geschrieben:Das A1 Blau heißt: Diamond Sky Blue


Danke,
kann ein Lackierer damit etwas anfangen, 0der gibt es da eine Art Ral-Nummer?
gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit.

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Beitragvon FrankS » Fr 31. Mär 2017, 20:50

Kann er so nicht.

Wenn er aber einen Lieferanten kennt,der diese Farbe im Programm hat,
weil er darauf spezialisiert ist,kann er sie dort bestellen.

z.B.:R.H. Lacke
http://www.motorradlack.de/

Oder dein Lackierer hat von dir eine Originalvorlage (lackiertes Teil)
und mißt die Farbe mit einem Scanner aus und mischt sie entsprechend.

Sowohl Peter als auch ich haben schon beide Varianten ausprobiert die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.

Siehe Peters Z 900 Restaurationen hier im Forum oder hier: Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe & Z1R im Youngtimerforum.

Gruß
Frank

Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 29
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Lackierung - Lackcode - Zierstreifen Details

Beitragvon zettosaurus » Fr 31. Mär 2017, 20:56

FrankS hat geschrieben:Kann er so nicht.

Wenn er aber einen Lieferanten kennt,der diese Farbe im Programm hat,
weil er darauf spezialisiert ist,kann er sie dort bestellen.

z.B.:R.H. Lacke
http://www.motorradlack.de/

Oder dein Lackierer hat von dir eine Originalvorlage (lackiertes Teil)
und mißt die Farbe mit einem Scanner aus und mischt sie entsprechend.

Sowohl Peter als auch ich haben schon beide Varianten ausprobiert die Ergebnisse könnewn sich durchaus sehen lassen.

Siehe Peters Z 900 Restaurationen hier im Forum oder hier: Z1R - Z1000S Restauration der schwarzen Witwe & Z1R im Youngtimerforum.

Gruß
Frank


Vielen Dank für eure antworten.
Da werde ich mich mal erkundigen.
Gruß Dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit.


Zurück zu „Z1000A1 - 1977 & Z1000A2 - 1978“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast