17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Informationen über Veranstaltungen & Aktivitäten Z-Club

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » Mo 19. Mai 2014, 22:31

Bild

Teilnehmer der Tour 2014 bei der ersten Ausfahrt

Alle Bilder sind hier zu finden ...
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » So 25. Mai 2014, 21:38

Anreise Freitag 16.05.2014
Einige von uns hatten sich schon am Freitag auf den Weg gen Süden gemacht.
Am Dienstag war Dani bei mir um die Bikes im Bus zu verstauen, da ich am Dienstag bis Donnerstag
auf der Eurobrake in Lille war und sich sonst keine freie Zeit fand.

Während eines Stops an einer Autobahnraststätte an der A5 schallt es uns von fern entgegen :
"... die kenne ich doch ..." Wir drehten uns um und Lance stand vor uns.
Er hatte kurzfristig seinen Plan nach Le Mans zu fahren geändert und entschlossen
auf der Autobahn an einem Tag nach Südfrankreich zu brettern.



Mit einer Gruppe von Biker die ebenfalls auf der gleichen Route unterwegs war hat
er sich zusammengetan. Wir verabschiedeten uns und fuhren getrennten Wegs weiter.
Um 14:00 Uhr trafen wir planmäßig in Moulins ein wo ich um 14:30 Uhr eine Besprechung
bei unserm Kunden hatte (ihr wißt schon - der mit dem ABS). Anschließend bezogen
wir Quartier im Hotel de Paris und machten noch einen kleinen Stadtbummel.



Während wir die Zeit in einem Straßencafé verplemperten erreichte und eine SMS von Lance,
daß er schon am Strand in Südfrankreich liegt.





Anschließend frischten wir uns im Hotel auf und fuhren dann zu unseren Freunden,
die uns zu einem 5-Gänge-Diner nach Hause eingeladen hatten.

Hini und Susi die sich nach der HocketZe auf den direkten Weg in die Pyrenäen machten
sandten auch schon Grüße und wir freuten uns endich auch dort anzukommen.



Auch Marion, Wolle und Ludger tummelten sich schon in den französischen Hemispheren.

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » So 25. Mai 2014, 21:59

Anreise & Checkin Samstag 17.05.2014

Am Samstag morgen nach einem gemütlichen Frühstück ging es dann von Moulins
aus durch das Zentralmassiv weiter gen Süden. Die Gegend um das Zentralmassiv
werden wir uns sicher auch nochmals genauer unter die Bike-Räder nehmen ...

Unterwegs kauften wir noch Verpflegung zum Piquenique in einem französischen Supermarkt ein,
das wir am Spätnachmittag zu uns nahmen.



Dank der präzisen Lagebeschreibung von Susi per SMS
"... Einfahrt mit zwei Kakteen und Abfallcontainern..." fanden wir die Villa Jaume
an der Ausfallstraße von Argelès nach Collioure auf Anhieb. Nach und nach trudelten
alle dort ein.



Die Bikes wurden entladen und anschließend das Abendessen vorbereitet.



In der Küche übernahm Wolle wie schon in Istrien das Zepter bzw. den Kochtopfdeckel und
leitete die Mägde und Knechte in der Küche mit eiserner Hand



Auf die Frage von Thomas "... was ist jetzt mit dem Bier .."
folgte der Spruch des Tages :

Hini : " ... mach doch mal den Kühlschrank auf. Im Gefrierfach liegen zwei Warsteiner .."
Darauf Harry " ... das werden doch nicht Adi und Berti sein ... ??!"




.... ist das jetzt Adi oder Berti !?? Egal - Faß ist leer und entsorgt ....



Nach dem Abensessen versuchte sich Franky mit der Gitarre in Entertainment ....

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » So 25. Mai 2014, 22:27

Sonntag 18.05.2014 - Leichtes Anfahren & Besuch Flohmarkt in Port-Vendres

Wolle und Ludger die die Touren für uns vorbereitet hatten planten an diesem Tag eine
kleinere Ausfahrt in die Gegend die uns die Berge hoch zu einer Aussichtsplattform führte.

Wir frühstückten gemeinsam ...



und bereiteten dann die Bikes für die Ausfahrt vor. Frankys Chrombolzen blitzte in der
Sonne seinem ersten Einsatz entgegen.



Auf der Aussichtsplattform machten wir ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern.



Anschließend ging es nach Port-Vendres ....



wo an diesem Tag ein großer Straßenflohmarkt stattfand und an dem alle
ihre Freude hatten in französischen Antiquitäten zu wühlen.



Danach lockte uns der Strand von Argelès wo Franky einen begeisterten
Biker auf seiner Z zum Foto posieren ließ.



Zuause an der Villa Jaume angekommen, machte sich Franky mit Hini und Wolle auf
den Weg die Zephyr von Moni an der Aussichtsplattform zurückzuholen.

Anschließend begab sich die Küchen-Crew an die Arbeit und ließ es sich dabei gut gehen.



Solange das Essen zubereitet wurde reparierte Ludger mit mir zusammen den Kupplungzug mit einem
Reparaturnippel an Frankys Bike. Da der Zug komplett trocken war, wurde er auch gleich kräftig mit
Öl geflutet.



Pünktlich um 22:00 Uhr erklang dann von Dani das Il Silenzio das zur Nachruhe rief.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » Mo 26. Mai 2014, 21:46

Montag 19.05.2014 - Erste Tour

Am frühen morgen erschallte wieder das Hallali aus Danis Trompete durch's Haus und riss
uns aus dem Schlaf - gääähnnn ..



Das gemeinsame Frühstück mit Rühreiern made by Wolle erleichtere uns den Einstieg in den Tag.
Wir sattelten die Bike und machten uns auf die Route die uns zuerst der Küste entlang nach Port-Vendres führte.



Wir genossen den Ausblick auf das Meer und machten einige Bilder während diverser Stops.



Von dort ging es weiter nach Llanca und zum Strand von Port de la Selva.

Wir chillten am Strand, andere wagten sich in das kühle Naß - bbrrr - gefühlte -2°C.



Real waren es ca. 17°C Wassertemperatur geschätzt durch underen Fach-Schwimmer Dani.



Andere verkrümelten sich in den Schatten zu einer Tasse Cappucino im nahen Café.



Die Tour führte uns weiter nach Cadaques - Espolla - Le Boulou und wieder
zurück zur Home base wo unterwegs an der Straße ein armes einsames
Mädel an der Straße im Schatten eines Baumes stand. Auf was sie wohl wartete ?!



Lance versuchte sich um sie zu kümmern, aber sie
lehnte seine Kontaktversuche kategorisch ab ...

Zuhause angekommen machten siche einige von uns noch an den Strand
in Argelès zu Eis und Kaffee. Dort wehte ein sehr heftiger Wind ....

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » Di 27. Mai 2014, 21:40

Dienstag 20.05.2014 - Berg- & Tal - Tag

Die Routenplanung sollte uns wie folgt führen :

Tuchan - Cubiéres - Gorges de Galamus - St. Paul - Sournia - Prades - Thuir - Elne - Home base



In Cubières machten wir einen kurzen stop. Dabei wurden wir von einem Aussteiger-Biker
aus Nürnberg angesprochen der dort in seinem Wohnmoblil schon mehrere Jahre wohnt.



Er fährt eine Yamaha R1 die er ordentlich hernimmt und u.a. auch für Off-Road-Einsätze
verwendet. Er begleitete und durch die Gorges de Galamus bis nach St. Paul wo wir ihn
zu einem Bier einluden.



" .... 2 - 3 Bier und ein paar Schnäpse gehen immer, auch wenn man Bike fährt ..."
ist seine Lebensdevise. Daß seine R1 und das Wohnmobil schon je ein Jahr den TÜV
überzogen haben stört ihn nicht. Er muß demnächst eh mal wieder nach Hause und
fährt dann so, daß es nicht auffällt - wie immer das auch geht ;) ;)



Zuhause wieder angekommen gab es nach dem Abendessen noch einen Kult-Drink für
unsere Mädchengruppe - gefrorener Orangensaft mit Aperol. Dabei ging es darum das
Eis mit einem Strohhalm zum schmelzen zu bringen und mit dem Aperol zusammen zu
geniesen. Dies brachte allen beteiligten viel Spaß ....

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » Di 27. Mai 2014, 23:25

Mittwoch 21.05.2014 - Shopping & Sightseeing

Das Wetter versprach heute nicht viel Sonne. So machten wir uns zuerst auf
ins nahe Colliour um ein paar Einkäufe für die Küche auf dem Markt zu tätigen.



Auf dem Markt wurden auch lokale Töpfereien und anderes feil geboten.



Einige sturmerprobte von uns trotzen Wind und Wetter und erzwangen eine Kaffeepause
am winggepeitschen Hafen.



Auf der Heimfahrt ins Base Camp fing es aber dann doch noch an zu regnen, so daß
wir leicht durchnäßt dort ankamen und den Tag wieder beim gemeinsamen Abendessen
beschlossen.

Wir schlenderten noch etwas durch die malerischen Gassen von Colliour und fuhren anschließend
weiter nach Perpignan zur Stadtbesichtiung und zum Bummel durch die Fußgängerzone.

Dort parkten wir die Bikes vor dem Palast des echten Königs von Mallorca im Hundeklo
um das Anwesen zu besichtigen und die Stadt unsicher zu machen.



Da der Besuch des Gebäudes kostenpflichtig ist verzichteten wir auf die Besichtigung im
innern und gingen in die Altstadt von Perpignan wo sich das Wetter etwas besserte.



Auf dem Heimweg fing es dann doch noch an zu regnen, so daß wir leicht durchnäßt im
Base-Camp ankamen, wo wir den Tag beim gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen
liesen, bis wieder das abendliche Il Silenzio erklang.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » Di 27. Mai 2014, 23:27

Donnerstag 22.05.2014 - Berg-Tag

Heute führte uns die 240 km lange Gewalttour über kleine Sträßchen wie folgt :

Elne - Thuir - Llauro - Bouleternere - Vinca - Prades - Taurinya - Prades - Vinca - Col Fourtou
Taulis - Améli les Bains Palalda - Ceret - Home Base.

Wolle besteht darauf, die Tour zu markieren

Nicht für Anfänger geeignet !

.. daher hatten sich unsere Neulinge auch freiwillig von der Teilnahme an der
Tour zurückgezogen und es sich am Pool gemütlich gemacht.

Die anderen hatten sich dafür unter Wolles Führung ein paar scharfe Kurven
unter die Räder genommen.



Wolle ließ es vorne zusammen mit Ludger und Thomas ganz schön fliegen.



Auch die Mädels die mit waren hatten ihren Spaß an der Tour.



In Prades machten wir eine Pause, besichtigten den Ort und nahme
im El Rider 66 Bikercafé noch einen drink.



Es machte richtig Spaß um die Kurven zu wetzen. Lediglich Franky mußte die
Segel streichen, da die Straßen nicht für sein Bike gemacht waren. So entfernte
er sich (von Wolle unerlaubt) von der Truppe und suchte sich zum Base Camp durch.

Auf der Abfahrt verpaßte der Rest der Crew einen Blick rechts in die Natur.
Ich hielt kurz an um die schöne Aussicht festzuhalten - sorry dafür an die anderen,
die dafür auf mich warten mußten ...



Nach der Rückkehr von der Tour nutzte jeder die freie Zeit noch für eigene Unternehmungen.
Mit meiner Frau furhen wir nochmals ins idyllische Collioure, das sich bei schönem Wetter von
seiner besten Seite zeigte. In den verwinkelten Gässchen gabe es noch immer jede Menge
Motive zu entdecken.



Auch in der Bucht und am Hafen war es bei dem Wetter besser auszuhalten als die Tage zuvor.



Abermals neigte sich ein weiterer schöner Tag dem Ende zu.

Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Peter » Mi 28. Mai 2014, 21:38

Freitag 23.05.2014 - Der letzte Tag

Heute war zum Ausklang nochmals eine kleine Relax-Tour der Küste entlang angesagt.

Wir nutzten die Gelegenheit noch für ein paar Erinnerungsfotos.



Ziel war der Strand von Llanca, wo es die Möglichkeit gab sich nochmals ins (echt) kühle Naß
zu stürzen, wovon unsere hartgesottenen Schwimmer ausgiebig Gebrauch machten.



Nach der Rückkehr zur Villa Jaume erfüllte sich für unseren Dani ein lang gehegter Jugendtraum.
Schon immwer wollte er mal auf einem Aufsitzrasenmäher rumkurven. Zufällig war bei unserem
Eintreffen gerade der Gärtner damit beschäftigt den Rasen zu stutzen, so daß sich die Gelegenheit
ergab den Traum zu erfüllen. Er freute sich wie ein Schneekönig und mußte fast mit Gewalt wieder
von dem Gefährt heruntergezogen werden...



Nach der Rasenmäher-Aktion hies es dann aber flugs einpacken. So wurden die Bikes
wieder für die Heimfahrt verfrachtet.



Zum Abendessen war Resteessen angesagt, damit der Kühlschrank leer wurde.
Übrige Speisen & Getränke wurden am darauf folgenden Tag gleichmäßig zur
Rückreise verteilt.

So trennten uns am Samstag die Wege. Lance machte sich mit dem Bike auf,
die Pyrenäen vollends komplett unter die Räder zu nehmen und fuhr "kurz" mal
nach Biarritz.

Wolle, Marion und Ludger trieben sich ebenso wie Hinrich und Susi noch den ein oder
anderen Tag in der Gegend herum und trudelten nach und nach wohlbehalten wieder zuhause ein.
Dani & Martina furhen mit uns im Convoi komplett durch. Franky eierte mit dem Anhänger nach
Hause, ebenso wie Armin mit Marie-Luise und Thomas & Harry.

Ich denke jeder von uns hat bleibende Erinnerungen an den gemeinsamen Urlaub in den Pyernäen
und wir sind froh, daß keiner gestürzt oder zu Schaden gekommen ist. Na ja, ein Blinker einer GPZ
ist halt scho immer mal wieder im Weg - läßt sich aber mit dem Bier-Schraubenzieher leicht reparieren,
gell Franky ;) ;) ;) ;) ;)

Hier nochmlas der Dank an Hini und Susi für die Organsation und Buchung der Unterkunft,
sowie Wolle & Ludger für die Tourenplanung und Durchführung. Nicht zu vergessen die
komplette Küchecrew die uns immer wieder mit neuen Leckerbissen verwöhnte.


Wo geht es 2015 hin ?! Im Gepräch waren die Gegend um Kärnten wo sich Thomas mal umschauen wollte.
Alternativ steht noch das Angebot von Ulrich Busch das Allgäu zu bevölkern oder auch der Gardasee ....
Lassen wir uns überraschen !!
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Franky
Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 15:17
Name: Uehlin
Vorname: Frank
Wohnort: 74199 Untergruppenbach
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Franky » Do 29. Mai 2014, 11:44

Das wäre mal was

warum so weit in die ferne schweifen wenn das gute doch so nahe ist
es war zwar schön in frankreich aber bei uns gibt es doch auch sehr schöne Ecken vor allem versteht man da unsere Muttersprache kaernten waer auch mal ganz net
am gardasee war ich schon x mal
Bin trotzdem gespannt ich bin auf jeden fall dabei
freu mich schon

grüzzzze Franky

Dani
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: So 26. Jun 2011, 18:34
Name: Nisch
Vorname: Daniel
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Dani » Do 29. Mai 2014, 18:19

Hallo Peter,

haben gerade Deinen Reisebericht gelesen man hätte es nicht treffender :mrgreen: :geek: formulieren können.

Danke :ugeek: es hat uns viel Spaß gemacht.

Gruzz
Dani und Martina

Benutzeravatar
Hinrich
Beiträge: 2326
Registriert: Di 12. Aug 2008, 13:21
Name: Janssen
Vorname: Hinrich
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Hinrich » Do 3. Jul 2014, 22:33

...bin jetzt auch beim Sortieren angelangt ! Es soll ja noch zum Eifeltreffen einen Movie geben..... :idea:

Hier kommt schon mal einer zum Abbeißen :oops:


DSCN2976.JPG
Gruß, der Hinrich

Benutzeravatar
Hinrich
Beiträge: 2326
Registriert: Di 12. Aug 2008, 13:21
Name: Janssen
Vorname: Hinrich
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Hinrich » Di 15. Jul 2014, 21:49

...einer zum Zugreifen !

DSC_0336.JPG
Gruß, der Hinrich

Benutzeravatar
Hinrich
Beiträge: 2326
Registriert: Di 12. Aug 2008, 13:21
Name: Janssen
Vorname: Hinrich
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Hinrich » Di 15. Jul 2014, 21:51

...einer zum Knutschen !

DSC_0369.JPG
Gruß, der Hinrich

Benutzeravatar
Franky
Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 15:17
Name: Uehlin
Vorname: Frank
Wohnort: 74199 Untergruppenbach
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Franky » Mi 16. Jul 2014, 18:31

Hallo Hinrich

sehr schöne Bilder 8-) 8-) 8-)
da werden Erinnerungen an einen meiner schönsten Urlaube wach
ich hoffe wir sehen uns in der Eifel :lol: :lol: :lol:
freue mich sehr auf das Wochenende mit Euch allen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Na mal sehen.

Grüzzzzzze Franky

Benutzeravatar
Hinrich
Beiträge: 2326
Registriert: Di 12. Aug 2008, 13:21
Name: Janssen
Vorname: Hinrich
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Re: 17.05.-24.05.2014 Z-Club Fahrt in die Pyrenäen

Beitragvon Hinrich » Sa 9. Aug 2014, 19:21

...na ja Franky, ich hätte auch noch ein "Schönes" von dir gehabt, dass hätte aber den Titel : ...einer zum Fürchten - verdient ! :mrgreen:

Ansonsten vermelde ich, alle Bilder fertig und in Serie verarbeitet - Wer Interesse daran hat, bitte einen Datenträger mit in die Eifel bringen.

Mit Wolle und Co. waren wir ja noch in der Carmargue, Flamingos gucken.......

images.jpg
images.jpg (12.43 KiB) 6890 mal betrachtet
images1.jpg
images1.jpg (10.87 KiB) 6890 mal betrachtet
DSC_0372 - Kopie.JPG

...einer zum Träumen !

DSC_0397 - Kopie.JPG


So, und jetzt mit Volldampf nach : "Kärnten 2015". Vorbereitungen laufen sehr gut.
Gruß, der Hinrich


Zurück zu „Z-Club Veranstaltungen Informationen über Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast