Schwergängige Kupplungsbetätigung

Info zu Motor & Getriebe

Moderator: Peter

Benutzeravatar
frankenstein jr.
Beiträge: 392
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 11:11
Name: dederichs
Vorname: heinrich
Kontaktdaten:

Schwergängige Kupplungsbetätigung

Beitragvon frankenstein jr. » Di 13. Mär 2012, 21:36

Hallo Z Freunde,

ich möchte mal einen Tipp bezüglich schwergängiger Kupplungsbetätigung geben.
Es besteht die möglichkeit, bei der Z1 / Z900 /Z1000 die originale Kupplungsschnecke gegen eine von der
Z400 bis Z550 auszutauschen. Sie hat einen 5mm längeren hebelweg, und somit einen etwas wenigeren Kraftaufwand
der linken Hand nötig. Die voraussetzung dafür, ist natürlich ein einwandfrei fuktionierender und gut geölter Kupplungszug.

Gruß Heinrich

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5872
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Re: Schwergängige Kupplungsbetätigung

Beitragvon Peter » So 18. Mär 2012, 18:14

Die in den Getrieben zum Teil verbauten Kupplungsschnecken aus Kunststoff
können gegen Kugelgelagerte Ausführungen z.B. aus der Z650 ausgetauscht werden,
was zu einem wesentlich besseren Handling der Kupplungsbetätigung führt.

Kunststoffschnecke Z1000A
Kunststofflager.jpg


Kugelgelagerte Ausführung Z650
Kugelgelagert.jpg
Kugelgelagert.jpg (66.23 KiB) 1258 mal betrachtet
Grüße - Peter
Bild


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast