Hallo aus Hessen

Forenuser müssen sich hier vorstellen. Gerne mit Fotos vom Bike

Moderator: Peter

challenger1969
Gastautor
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 15:43
Name: Schulmeyer
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Hallo aus Hessen

Beitragvon challenger1969 » Mi 11. Jul 2018, 11:32

Als Forumsuser stellt sich vor

Vorname: Jürgen
Forumsnutzer Name: Challenger1969
Ort: Rodgau


Hallo Forum,

ich habe in meinen Teenager Tagen von einer Z1000A2 geträumt (damals kam gerade die GPZ 900 raus), bin bei einem befreundeten Kawa Laden über Jahre fast täglich ein- und aus gegangen und habe dort auch mit geschraubt. Trotz über 20 Motorräder, die seitdem meinen Weg gekreuzt und mich auf diesem begleitet, habe ich es bis heute nie zu einer Kawasaki gebracht. Paradox, oder?

Nun ist die 50 in sichtbarer Nähe und nach einer beruflichen 6 jährigen Abstinenz vom Motorrad, habe ich beschlossen, mir meinen Traum zu erfüllen und mir eine Z1000 bis zu meinem runden Stichtag im September 2019 zuzulegen.

Ich hoffe hier im Forum auf jede Menge Informatives und Unterhaltsames rund um die Zed´s zu stoßen und auf nette Leute zu treffen. Ich freue mich drauf´

Mit besten Grüßen aus Hessen


Jürgen

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6450
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Hallo aus Hessen

Beitragvon Peter » Mi 11. Jul 2018, 22:29

Grüß Gott Jürgen,

willkommen hier bei uns. Danke für Deine Vorstellung.
Eine Z1000A ist sicher noch hie und da zu haben.
Warst Du schon mal bei Roland Lenden in Oberursel ?
Der kann Dir sicher weiterhelfen. Viel Erfolg auf deinem
Weg zu Deiner Wunsch-Z.
Grüße - Peter
Bild

challenger1969
Gastautor
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 15:43
Name: Schulmeyer
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hessen

Beitragvon challenger1969 » Do 12. Jul 2018, 13:14

Hallo Peter,

bei Roland Lenden ist die Website seit einigen Wochen zum Großteil nicht mehr in Betrieb. Weist Du was da los ist?
Bei mir schlagen noch zwei Herzen in der Brust. Eigentlich würde ich gerne eine nicht perfekte Z kaufen, zerlegen und von Grund auf aufbauen, so dass es wirklich MEINE Z wird. Auf der anderen Seite habe ich hierbei ein Platzproblem und müsste mir dafür eine Garage mieten. Wie ist denn in so einem Fall die Ersatzteilsituation? Bekommt man noch viele Teile oder muss man eher auf Nachbau oder Anfertigung ausweichen?
Andererseits bekomme ich schon das große Leuchten in die Augen, wenn ich die wunderschönen Exemplare von Dir oder auch aus den früheren Angeboten von Roland Lenden betrachte. Aber ist einfach Geld hinlegen und mitnehmen wirklich das selbe? Ich weis es nicht. Hab ja noch ein paar Monate Zeit mir klar zu werden.

Gruß

Jürgen

FrankS
Gastautor
Beiträge: 162
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hessen

Beitragvon FrankS » Do 12. Jul 2018, 18:51

Willkommen hier,
endlich mal ein Hesse.

Nur wenn du selber schraubst wird es wirklich deine
und hat einen höheren Stellenwert als was gekauftes.

Für die alten Kawas kriegst du wirklich alles,
egal ob neu oder gebraucht - also keine Sorge.

Inspiration findest du z.B. hier:
http://www.youngtimerbikes.de/forum/vie ... =83&t=1185
http://www.youngtimerbikes.de/forum/vie ... =83&t=1297

Selber Forenbetreiber wie hier, nur "moderner".

Gruß
Frank

Ralf K
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 26. Jun 2012, 21:15
Name: Kaufmann
Vorname: Ralf
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hessen

Beitragvon Ralf K » Fr 13. Jul 2018, 15:22

Hallo Jürgen
Schau doch mal in Kurti s Z Lädchen in Schaafheim vorbei. Ich weiß zwar nicht was die momentan da haben,
aber die können dir sicherlich weiterhelfen
Mo-Fr 17--19Uhr
Sa 9-15 Uhr
Burgartenstrasse
Gruß aus Babenhausen
Ralf

Benutzeravatar
erichZ650
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: Do 6. Dez 2012, 21:37
Name: Müller
Vorname: Erich
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Hessen

Beitragvon erichZ650 » Fr 13. Jul 2018, 22:32

... Ralf hat recht:
Die nächste Gelegenheit ist http://www.kurtis-z-laedchen.de/

Roland Lenden hatte vor kurzem noch eine neu aufgebaute Z1000 in Ebay-Kleinanzeigen drin, macht also noch was.
Am besten mal auf die A661 Richtung Oberursel gehen ... :-)

Und Jürgen:
Frank will nur motivieren - nicht abschrecken ;-)
Aber er hat Recht: Auch wenn man nicht auf seinem Level arbeitet - das selbst gemachte Ergebnis fühlt sich besser an.
Kauf' Dir 'ne vernünftige Gebrauchte und mach was draus - Schraubererfahrung hast Du ja und Zeit auch. Bist ja noch nicht mal Fünfzig ...

Gruß aus dem Ländle vom Exil-Hessen
Grüne Grüße Erich


Zurück zu „Vorstellung Forenmitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast