09.-11.12.2016 Nürnberg Retro Classics

Hinweise und Info zu diversen Treffen & Veranstaltungen & Berichte

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6331
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

09.-11.12.2016 Nürnberg Retro Classics

Beitragvon Peter » Sa 22. Okt 2016, 12:50

Bild

Die RETRO CLASSICS® BAVARIA findet vom 09. bis 12. Dezember 2016 auf dem Gelände der Messe Nürnberg statt.

Link zum Veranstalter
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6331
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

09.-11.12.2016 Nürnberg Retro Classics

Beitragvon Peter » Mi 14. Dez 2016, 21:28

Nachlese

Sehr geehrter Herr Krauss,

Ab sofort ist die RETRO CLASSICS BAVARIA in der Metropolregion Franken ein fester Bestandteil der stetig wachsenden
Oldtimer-Szene. Als diese am 11. Dezember um 18.00 Uhr ihre Pforten schloss, hatte der Veranstalter mit 26.544 begeisterten
Messegästen und 350 erfolgreichen Ausstellern auf dem Nürnberger Messegelände seine Ziele übertroffen. Damit konnte sich
der bayerische Ableger von Europas größter Oldtimer-Messe, der RETRO CLASSICS in Stuttgart, auf Anhieb als Shooting-Star
positionieren.

Die lange Verweildauer der Besucher mit knapp fünf Stunden und dem höchsten Zufriedenheitsgrad bestätigt, dass die Entscheidung
mit dem perfekten Messekonzept der RETRO CLASSICS nach Franken zu gehen, die richtige war.

Die Besucherverteilung bestätigt, dass der Veranstalter mit der Neuschöpfung in Nürnberg zusätzliche Interessentenkreise erschließt:
Fast 90 Prozent der Besucher stammten aus Bayern, während ihr Anteil an der Stuttgarter Veranstaltung bei rund 13 Prozent liegt.
Gleiches gilt für die Ausstellerbeteiligung: Nur rund zehn Prozent der Aussteller in Nürnberg war bislang auch in Stuttgart dabei.
Trotz des eindeutigen Regionalbezugs hat rund ein Drittel der Besucher mehr als 100 Kilometer Anfahrtsweg auf sich genommen, um
die RETRO CLASSICS BAVARIA zu besuchen. Etwa vier Prozent sind aus dem Ausland angereist, die meisten von ihnen aus den
Nachbarländern Österreich und Tschechien.

Bekenntnis zur Region

Damit ist der Grundgedanke, mit dem die RETRO CLASSICS BAVARIA ins Leben gerufen wurde, voll aufgegangen: „Wir wollen der
Oldtimer-Szene mehr regionale Plattformen anbieten, sowohl den Messebesuchern als auch den Ausstellern“, sagt Karl Ulrich
Herrmann, Geschäftsführer der RETRO Messen GmbH. „Es gibt viele gute Spezialisten in den jeweiligen Regionen, die sonst
kaum Möglichkeiten haben, sich professionell zu präsentieren.“ Diese haben in Nürnberg ihre Chancen reichlich genutzt und
unter anderem auch zahlreiche Sonderschauen inszeniert. Davon stießen der Teilemarkt, die historischen Busse und Lkw sowie
die historischen Landmaschinen und Traktoren, die die Oldtimerfreunde Zenngrund e.V. zusammengestellt hatten, auf
besonderes Interesse. Auch die historische Nutzfahrzeuge und Omnibusse präsentiert durch das Auwärter Museum wurden
von einem sehr großen Interessentenkreis hochgeschätzt.

Das Autohaus Löhlein Classics aus Wendelstein dokumentierte unter anderem mit zwei limitierten Fahrzeugen die Historie
der Mercedes-Benz SLR McLaren und hat spontan die Anwesenheit im kommenden Jahr zugesagt. Die Horch-Sammlung der
Wormser SK Collection mit hochklassigen Vorkriegs-Automobilbau von Erdmann & Rossi wurde als besonderes Highlight
allseits bewundert.

Die Bedeutung des Oldtimers als Wirtschaftsfaktor schlägt sich ebenfalls in der Besucherstruktur nieder:
Jeder Dritte hat die Messe mit beruflichem Hintergrund besucht und mehr als 20 Prozent hatten bereits zum Zeitpunkt der
Befragung etwas gekauft oder bestellt, davon zwei Prozent für mehr als 50.000 Euro.

Kommunikative Atmosphäre

Entsprechend positiv war das Bild, das die Kommentare zahlreicher Aussteller widerspiegelte. „Der Rahmen ist überschaubar,
die Zufriedenheit bei den Besuchern entsprechend hoch“, sagte Hermann Hilburger vom Altenstädter Autohaus Forster.
„Wir haben gute Kontakte geknüpft und können uns obendrein über den Sonderpreis für unseren Audi 60 freuen.“ Eine Teilnahme
im kommenden Jahr steht für den Händler ebenso auf dem Programm wie für die Messemannschaft vom TÜV Süd. „Unser Netzwerk
in der Autobranche konnten wir nachhaltig stärken. Vor allem am Freitagabend zur Allianz RETRO Night waren die Kontakte sehr
ergiebig“, berichtet Lars Kammerer, Marketingleiter des TÜV Süd.

Bereits am Samstagabend konnte Herr Hähnel vom Autohaus Lorinser den Verkauf von drei Fahrzeugen vermelden. Weitere
Verkäufe von hochpreisigen Fahrzeugen wurden von den verschiedensten Händlern und Restaurateuren gemeldet, darunter
MB 190 SL der Bechtel Motorcompany und verschiedenste Porsche-Typen, die stark gefragt waren. Den höchsten Preis mit
einer siebenstelligen Summe erzielte am Sonntag ein Ferrari F40 in Halle 3A. Das hat gezeigt, dass ein sehr kaufkräftiges
Publikum die RETRO CLASSICS Bavaria besucht hat.

Besonders gut besucht waren die Hallen 4 und 5 und haben damit auch für die lange Verweildauer gesorgt. Hier konnten die
Besucher nicht nur durch den interessanten Teilmarkt schlendern und kaufen, sondern auch die Schnäppchen der privaten
Fahrzeugverkaufsbörse genauer bewundern.

Auch die Museen waren dankbar für die Kommunikationsdrehscheibe, die für zusätzliche Bekanntheit sorgte.
„An unserem Stand haben einfach viele Menschen haltgemacht“, freut sich Christine Cameron, Geschäftsführerin von
Merks Motor Museum in Nürnberg und lobt zugleich die Organisation: „Der Kontakt zum Veranstalter war sehr gut
und hilfreich, und auch die Logistik mit ihren kurzen Wegen ist nicht selbstverständlich.“ Und für Dr. Helmut Hofmann,
Betreiber und Inhaber des Museums für historische Maybach-Fahrzeuge im oberpfälzischen Neumarkt war klar:
„Hier liegen die Kontakte auf der Straße, da muss man einfach dabei sein.“

Der Termin der nächsten RETRO CLASSICS BAVARIA ist vom 8. bis zum 10. Dezember 2017.
Grüße - Peter
Bild


Zurück zu „Z-Messen / Teilemärkte / Bike shows / Autojumble 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast