GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Vorstellung der Motoräder der Z-Club Mitglieder

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: Aufbau GPZ1100 - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Sa 29. Sep 2018, 10:43

WP_20180928_17_03_18_Pro.jpg
WP_20180928_17_04_05_Pro.jpg
Als letztes optisches Gimmick, bevor es laaaaaaangsam in die Winterpause geht... Die Lenkerendenspiegel. Stilbruch hoch 5, totale Umgewöhnung beim Fahren, aber das Einzige was die fließenden Linien jetzt noch unterbricht ist der hässliche Fahrer :D
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
z-kawamike
Vorstand
Beiträge: 363
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:05
Name: Vollmer
Vorname: Rainer
Wohnort: Nahe der Wiege des Teddybären/Rauhe Ostalb
Kontaktdaten:

Re: Aufbau GPZ1100 - Tiefflieger

Beitragvon z-kawamike » Mo 1. Okt 2018, 23:26

Danke für die story, und dicken, dicken Respekt.

Und das Teil gefällt mir :mrgreen:
Mit Grüßen von der rauhen Ostalb .... und die Linke zum Gruß 8-)

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: Aufbau GPZ1100 - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Di 23. Okt 2018, 22:53

Langsam bereite ich die Kawa und mich auf den Winter vor - Basteln ist angesagt. OK, zugegeben, das Jahr war eigentlich mehr als genug erfüllt mit Schrauben - alleine 2 x Motor gewechselt - aber einige Sachen stehen noch aus. Kette wechseln, dabei gleich Schwingenlager und Umlenkungen überholen (hab noch ne polierte Schwinge zuhause) Das Anti-Dive lässt sich nicht einstellen und ratscht leer durch - das alles bringt natürlich Unruhe ins Fahrwerk. Gabelöl wechseln, Kabelbaum etwas anders verlegen, einige Öllecks abdichten usw. usw.

Und der Weg zum Traumbike geht auch weiter.....
WP_20181023_15_34_16_Pro.jpg
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 7320
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Aufbau GPZ1100 - Tiefflieger

Beitragvon Peter » Do 25. Okt 2018, 12:02

Ooohh - Kawa grün - g'fällt mir besser als schwarz ...
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Fr 18. Jan 2019, 11:49

Nachdem ich die letzten Wochen wettermäßig nicht viel machen konnte (bekanntermaßen hab ich keine Garage oder so sondern muss im Freien arbeiten :cry: ) habe ich mich auf die Überarbeitung des 2. Lacksatzes gestürzt. Das kann ich in der Waschküche oder so machen :D

Seitendeckel und Maske sind schonmal in der richtigen Richtung...
WP_20190118_11_13_14_Pro.jpg
WP_20190118_11_09_54_Pro.jpg

Das umgedrehte "T" vor dem Schriftzug ist eine Markierung zum Platzieren der Schichten der Schriftzüge. Schwarz, Gold und original Rot wird aus verschiedenen Aufklebern über und ineinander gesetzt. Ist zwar etwas höher als der Original-Kawa-Aufkleber und braucht wohl 2 Schichten Klarlack mehr, sieht aber sehr edel aus.

Die Schriftzüge sind von Erler Werbegrafik http://www.erler-werbegrafik.de und werden u.a. auf Ebay unter dem Namen mc.erler https://www.ebay.de/sch/mc.erler/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from= angeboten.

Die Aufkleber sind konturgeschnitten und lassen sich mit etwas Erfahrung in der Verklebung von Folien vernünftig verarbeiten.Was mir bei diesem Shop extrem gut gefällt: Der sehr nette und freundschaftliche Kontakt und vor allem endet der Kundenservice nicht mit der Lieferung. Ich hatte nach Erhalt noch Sonderwünsche - z.B. wollte ich dir roten "Inlays" des Original-GPZ1100-Schriftzug in Schwarz haben weil meine Kiste kein Rot mehr hat (Ich restauriere ja bekanntlich nicht auf Originalzustand :D ) Außerdem habe ich einen Aufkleber falsch verklebt und brauchte ein Ersatzteil. Er hat mir mit der Post 2 Tage später (!) zu einem echt klasse Preis Ersatz und Sonderwünsche geliefert und sogar mehr als ich brauchte - FALLS nochmal was schief gehen sollte. Bei solchen Sachen trennt sich meiner Meinung nach die Spreu vom Weizen. Ich finde solch einen Kundenservice echt klasse!
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Fr 18. Jan 2019, 15:05

Hier noch ein paar Bilder....
WP_20190118_14_34_51_Pro.jpg
WP_20190118_14_35_01_Pro.jpg

Anstelle des blauen ELR-Aufklebers :lol: DER "Bebber"
WP_20190118_14_57_06_Pro.jpg
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 7320
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Peter » Fr 18. Jan 2019, 16:19

Kommt sehr gut. Von Erler ist auch das Dekor meiner Z1000ST.
Hat er seinerzeit extra gemacht ......
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Sa 19. Jan 2019, 16:40

Ihr wisst vielleicht wie das ist....... manchmal braucht man so einen kleinen "Kick" um weiterzumachen :D
In meinem Fall haben die Seitendeckel und Co. mich dazu animiert, endlich die sch..... Farbe vom Tank runterzuschleifen. Dick Klarlack, schwarz (mehrere Schichten), Original-Firecracker rot, Werksgrundierung :evil: da geht kein Abbeizer dran, da muss der gute alte Bandschleifer und die Bohrmaschine mit Drahtbürste dran..
WP_20190119_15_53_49_Pro.jpg
WP_20190119_16_14_56_Pro.jpg

Als nächstes kommt erstmal ne Schicht Zinkspray als Basisgrundierung drauf. Danach werde ich die Stellen mit Rostnarben nochmal putzen und mit Brunox behandeln. Dann Dickschichtgrundierung, einige Stellen müssen gespachtelt werden.... Aber die bescheuertste Arbeit, das Entlacken ist jetzt GottseiDank erledigt
Nachtrag: Tank mit Zinkspray grundiert
WP_20190119_17_02_13_Pro.jpg
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » So 20. Jan 2019, 11:15

Durch die Grundierung - erst Zink und danach Basis-Dickschichtgrundierung - sieht man die notwendigen Baustellen....
WP_20190120_10_53_53_Pro.jpg
WP_20190120_11_00_02_Pro.jpg
WP_20190120_10_54_00_Pro.jpg

Der Tank wurde schon mal im oberen Bereich gespachtelt. Auch auf der Seite werde ich die eine oder andere Welle glätten müssen
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Sa 16. Feb 2019, 22:03

ENDLICH mal ein Samstag mit tollem Schrauberwetter - die ganzen letzten Monate hat's entweder gep*sst oder war affenkalt :x

Nochmal zur Erinnerung: Ich hab meine aktuelle 11er Unitrak im Frühjahr 2018 gebraucht ersteigert und einfach mal grob fahrbereit gemacht, um nach 15 Jahren Motorrad-Abstinenz wieder auf die Straße zu kommen. Natürlich hätte ein anderer die Kiste vermutlich erstmal komplett auseinander gerissen und alles überholt, aber bei mir war die ... nennen wir es ruhig GIER stärker. Und hat ja auch soweit für die Saison 2018 funktioniert.

Ich bin seit rund 20 Jahren keine Kawa Unitrak mehr gefahren, obwohl ich mit 18 mit ihr angefangen und rund 130.000 Kilometer durch halb Europa drauf gefahren habe. Danach kam noch ein 3 oder 4jähriges Intermezzo mit einer FZR1000 die der Kawa fahrwerkstechnisch natürlich haushoch überlegen war und ist (Alu-Deltabox-Rahmen, Upside-Down-Gabel, 6-Kolben-Bremse vorne, 180er Bridgestone Battlax hinten usw. usw.) Trotzdem war ich sicher dass das Fahrwerk meiner Kawa etwas unhandlicher ist als ich es in Erinnerung hatte - (m)ein A*sch vergisst selten :D :D

Auf der Vor-Saison-Agenda für die (Noch-)Schwarze steht also:
- Kettensatz neu
- dabei die Schwinge gegen eine polierte Ausführung tauschen die ich billig bei Ebay geschossen habe
- dabei die Hinterachs- und Umlenkungslager prüfen und ggf. schmieren
- Gabel und Lenkkopf prüfen, Gabelöl wechseln
- AntiDive checken warum die Verstellung nicht geht

Die Maschine hat ja leider keinen Hauptständer und auch keine Möglichkeit wieder einen einzubauen, da wegen dem Auspuff ein Auge am Rahmen weggeflext wurde. Ich hab zwar einen Montageständer für die Schwinge, aber damit kann man außer Hinterrad ausbauen oder Kette spannen nicht viel mehr machen, da die Schwinge ja nicht frei hängt. Also hab ich sie heute mal mit meinem Motorkran hinten angelupft und mit dem Rahmen auf Unterstellböcke gesetzt. Als ich die Schwinge ausbauen wollte musste ich feststellen das sie sowas von unbeweglich ist wie ich noch nie erlebt hatte.
Des Rätsels Lösung und schonmal eine plausible Ursache für das "negative A*schgefühl" - der Umlenk"knochen" ist auf allen 3 Lagern fest - da dreht sich im wahrsten Sinn gar nichts mehr - kein Wunder das die Schwinge nicht runter gekommen ist als ich das Federbein abgeschraubt hatte
WP_20190216_15_58_08_Pro.jpg

Leider ist auch bei den Umlenkungen der polierten Schwinge und bei meinem GPZ-Chopper jeweils ein Lager defekt und "aus 2 mach 1"... ich denke nicht das man die Lager unzerstört raus bekommt. Also hab ich jetzt mal bei Ebay 2 gebrauchte "Knochen" geordert - beide von Händlern, also rückgabefähig falls sich trotz guter Detailfotos einer der Umlenkungen als defekt herausstellt.
Da ich an der Schwinge nicht sinnvoll weitermachen kann und auch die Gabel nicht entlasten kann um da was zumachen hab ich ein bisschen an optischem Kleinkram gebastelt. So Kleinigkeiten wie die Klemmschellenschrauben gegen Nirosta-Inbus ersetzen
WP_20190216_15_58_19_Pro.jpg
WP_20190216_16_14_28_Pro.jpg
oder die vom Vorbesitzer halbherzig polierten Fußrastenplatten gegen schwarzmatt gepulverte tauschen
WP_20190216_16_33_12_Pro.jpg
WP_20190216_16_43_49_Pro.jpg

Solange die Knochen nicht da sind werde ich mir noch andere kleine Baustellen vornehmen - Blinker gegen LED tauschen, die letztes Jahr testweise montierten 15€-China-Lenkerendenspiegel gegen solche mit EG-Prüfzeichen tauschen, die Elektrik etwas anders verlegen usw usw. - LANGWEILIG wirds mir bestimmt nicht :D
Außerdem muss der Tank noch endgültig feingespachtelt werden bevor die grüne Farbe drauf kann.
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » So 17. Feb 2019, 18:40

Nachtrag :(
Die polierte Schwinge ist wohl von einer späteren Ausführung. Der Durchmesser des Bolzens ist größer als der meiner 83er, geht links überm Kettenrad nicht durch die Bohrung im Rahmen. Aber aufbohren werd ich den Rahmen nicht, wer weiß was da sonst noch nicht passt. Also zurück zur alten Schwinge...
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » So 24. Feb 2019, 10:04

So, sie läuft wieder. Schwinge ist drin, das Teil federt sogar :D Wobei sich dadurch auch das Rätsel gelöst hat warum sie hinten so tief lag (Da hatte man mich sogar auf der Platte schon drauf hingewiesen, ob da ein kürzeres Federbein drin wäre oder so) . Die Federung ist zwar durch mein Gewicht runter gekommen, aber nicht mehr hoch.....
Jetzt steht sie ziemlich schräg auf dem Seitenständer weil sie ja hinten höher ist - muss mich an den Anblick noch gewöhnen.

Der grüne Lacksatz ist leider noch nicht fertig - ich hänge noch am Tank fest - und deswegen geht`s heute erstmal ohne (schon grüne) Cockpit-Verkleidung auf Probefahrt.
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Lenkungsdämpfer

Beitragvon Kermit98 » So 3. Mär 2019, 12:25

Ich habe letztes Jahr auf der Suche nach den Fahrwerksunruhen (an denen zumindest zu großen Teilen die Schwinge schuld war) einen Lenkungsdämpfer montiert und eintragen lassen. Die kleine Cockpit-Verkleidung à la ELR/1100B2 bringt auch etwas Pendelneigung ins Fahrwerk - ältere Semester erinnern sich bestimmt noch an die Phase als die 1000er Goldwing mit Lenkerverkleidung zur Todesfalle wurde.
Über den Sinn und Unsinn von Lenkungsdämpfern scheiden sich natürlich die Geister. Wie dem auch sei, ich hatte ihn montiert. Ich WEISS das es in den 80igern gerade für die Unitrak verschiedene Lenkungsdämpfer gab - ob das jetzt von LSL oder jemand anders war, keine Ahnung mehr. Das Internet ist heutzutage eine Quelle (un)nützlicher Informationen, nur zur Befestigung am Rahmen finde ich garnichts. Lenkerschelle ist klar, ich hab bei Öhlins eine für die 37er Gabelrohre gefunden. Der Rahmen ist im Bereich des Dämpfers absolut ungeeignet - kein Rundmaterial, nur die Halter für den Original-Verkleidungsträger. Da ich diesen nicht brauche habe ich die letzte Saison den Dämpfer dort montiert. Allerdings haben die Kräfte einen beginnenden Riss an der Schweißnaht oben erzeugt.
Da ich immer noch keine Alternative entdecken konnte und auch die einschlägigen Foren und Facebook-Gruppen weltweit nichts ergaben hab ich jetzt eine Verstärkung zur Halterung der Hupe gebaut und montiert.
WP_20190302_14_08_00_Pro.jpg
WP_20190302_14_08_04_Pro.jpg
WP_20190302_14_08_12_Pro.jpg
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Leuchtenträger

Beitragvon Kermit98 » So 3. Mär 2019, 12:37

Seit ich die Kawa fahre ist mir der Halter für die Kontrollleuchten ein Dorn im Auge. Aufgrund der Superbike-Lenkerbrücke ist kein Platz und keine Befestigungsmöglichkeit für die Originalleuchten. Ich habe mich die letzte Saison mit einer zurechtgestutzten und mit Kabelbindern befestigten Version beholfen.
WP_20190302_15_54_39_Pro.jpg

Ich hab aus Asien ein paar LED-Kontrolleuchten bekommen. Um einfach mal festzustellen ob und wie das bei Tageslicht im Sommer funktioniert habe ich aus dünnem Alublech einen Träger gebastelt. Wenn das Ganze so funktioniert wie ich mir erhoffe werde ich mir wohl irgendwo einen Träger aus 1 mm starkem Alu lasern lassen. Bis dahin wurde er mit der Stahlbürste etwas mattiert. Und Ja, die Warnleuchte sollte ursprünglich in die Mitte... aber da hat das Zündschloss einen "Hubbel".
WP_20190302_17_47_18_Pro.jpg
Noch quadratisch, aber optisch zu klobig

WP_20190303_10_36_56_Pro.jpg
Zurecht ge"rundet"

Nebenher hab ich noch einen Halter für meinen einstellbaren Druckregler gebastelt
WP_20190303_10_43_00_Pro.jpg


Ein bisschen Spaß muss auch sein.... -nicht das Hamster, Kinder oder Kleinwagen verletzt werden :D
WP_20190224_11_14_41_Pro.jpg
WP_20190224_11_02_22_Pro.jpg
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 285
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Uli » Mo 4. Mär 2019, 14:03

Also das teil wird, sagen wir mal, sehr individuell.
Bin schon auf das Gesamtpaket gespannt wie das dann wirkt.
Gruß, Uli

Stefan Z1300
Gastautor
Beiträge: 22
Registriert: So 20. Aug 2017, 16:48
Name: Linkenheil
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Stefan Z1300 » Mo 4. Mär 2019, 18:19

Zitat von Uli:
Also das teil wird, sagen wir mal, sehr individuell.
Bin schon auf das Gesamtpaket gespannt wie das dann wirkt.

Bin echt verwundert was du hier als Umbau präsentierst!
Sorry !
Solche Bastelarbeiten hat man früher am Mofa gemacht!
Musste ich einfach mal loswerden!
Gruß Stefan

FrankS
Gastautor
Beiträge: 202
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon FrankS » Mo 4. Mär 2019, 22:07

Kermit baut etwas individuell,
Uli hat eine Z 900 zum leben erweckt,
die eine sieht aus wie alle anderen,
die andere ist anders.

Gemeinsam ist beiden, daß ihre Fahrer Freude bei ihrem Tun hatten und Fahren haben werden.

Echos no palabras. ;)

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 285
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Uli » Mo 4. Mär 2019, 22:45

So ist es, frank

Hauptsache es macht Spass und gefällt einem.

Ich wollte das auch nicht kritisieren und freue mich auf das Endresultat. Wobei ich noch nicht weiß, wo es hin geht.

ratbike?
Gruß, Uli

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Di 5. Mär 2019, 07:39

Hallo Uli
Uli hat geschrieben:Ich wollte das auch nicht kritisieren

Ich hab das auch nicht so aufgefasst.
Es ist klar das mein Motorrad exclusiv wird, mir gefallen muss und niemals jeden Einzelnen ansprechen wird oderkann - Letzteres ist aber auch nicht die Hauptintension für den Umbau. Und einige Sachen funktionieren, andere wiederum nicht.

Das beispielsweise solche Provisorien wie der Halter für die Kontrollleuchten erstmal billig und mit der Schere zurechtgestutzt wirken ist klar - ist es ja auch. Ich hab aber auch explizit geschrieben das es sich um ein Testobjekt handelt um die Sichtbarkeit der LEDs im Sonnenlicht zu testen. Wenn es bei grellem Licht funktioniert, DANN kann ich Geld ausgeben und mir einen professionellen Träger lasern lassen. Vorher wäre es 50/50 herausgeworfenes Geld. Und wenn's nicht klappt hab ich immer noch die Möglichkeit die Leuchten im Tacho selber zu platzieren.

Ich hab mir halt angewöhnt hier so ziemlich jeden Schritt zu dokumentieren, egal was ich mache. Und mir ist durchaus klar das da auch mal die eine oder andere kritische Stimme zu hören sein wird. Wie gesagt, soll und muss ja nicht jedem gefallen und nicht zuletzt zwinge ich ja keinen mitzulesen. Ich hätte eher ein Donnerwetter erwartet als ich die Sache mit dem festgerosteten Umlenk"knochen" gepostet hatte... "Warum merkt man das nicht, warum hast du die Federung nicht letztes Jahr zerlegt bevor du gefahren bist" usw. usw.

Ich finde es faszinierend wenn jemand ein 70iger Jahre Bike auf Original restauriert. Ich ziehe meinen Hut und respektiere das genauso wie wenn jemand einen Cafè Racer baut oder das unsportlichste Bike das Kawa je gebaut hat - die Z1300 - optisch in eine ELR verwandelt. Finde ich absolut cool, zeigt das es doch mehrere "Verrückte" hier gibt :D

Noch was.. ein "Ratbike" ist ein Moped das durch Verwahrlosung oder mit Absicht auf "total heruntergekommen" getrimmt wurde. Rost an allen möglichen Stellen, mit Pflaster geflickte Schläuche, abgewetztes Kuhfell über zerrupfter Sitzbank, durch Öl oder Klarlack glänzender Motor..... das ist nicht mein Ziel. Aktuell ist eine schwarze Vance&Hines 4in1 in der Post um die rostige verchromte L&W zu ersetzen die mir seit Anfang ein Dorn im Auge ist :shock: Es geht somit weiter....

Herzliche Grüße
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

FrankS
Gastautor
Beiträge: 202
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon FrankS » Di 5. Mär 2019, 08:03

Wenn´s kein Ratbike, Caferacer oder Original ist,
dann kann es sich hierbei nur um einen äuerst selten in freier Wildbahn anzutreffenden
Kerminator handeln. ;)

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 285
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Uli » Di 5. Mär 2019, 09:10

Wir finden da bestimmt noch einen passenden Namen, wobei man Kerminator erst mal toppen muss!

Weitermachen!
Gruß, Uli

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Di 5. Mär 2019, 13:18

FrankS hat geschrieben:.....anzutreffenden Kerminator handeln. ;)

TOP !!

Gekauft! Der Name bleibt !! :D
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 285
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Uli » Di 5. Mär 2019, 14:55

Ich werf mal Frogger oder Frogster ein.
Gruß, Uli

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon Kermit98 » Di 5. Mär 2019, 16:43

Sorry, Uli, nicht böse sein, aber Frank hat gewonnen.....
kerminator.gif
kerminator.gif (2.34 KiB) 549 mal betrachtet
Gerade bestellt.... :D
Thorsten
GPZ 1100 UniTrak "Kerminator" Fotoalbum
Neu: GTR 1000 in Arbeit Fotoalbum
GPZ 1100 UniTrak Chopper in Arbeit Fotoalbum

FrankS
Gastautor
Beiträge: 202
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: GPZ1100 Aufbau - Tiefflieger

Beitragvon FrankS » Di 5. Mär 2019, 19:37

Uli :roll: Frogger paßt nur für die neue 900er Kawa in limegrün.

@ Kermit

Kerminator paßt,
ist wie der Terminator nicht der Schönste
aber beide haben ausreichend Power.

Gruß
Frank


Zurück zu „Bikes der Z-Club-Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast