Z1000A2 für Olaf

Ablage 2009

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1000A2 für Olaf

Beitragvon Peter » So 2. Aug 2009, 19:19

31.07.&01.08. Fahrt nach Holland zur Abhloung

Am Freitag den 31.07.2009 fuhren Olaf und ich mit dem Bus nach
Frankfurt. Dort holten wir erst mal den versiegelten Tank von Armin ab.

Danach ging es weiter nach Hürth, wo wir bei Mick eine 4-2 Auspuffanlage
für meine Z1RII abholten. Er war gerade am Aufbau seiner Z1RII am schrauben.

Bild

In einem Jugoslawischen Restaurant in Hürth haben wir schön Steak zu Abend gegessen.

Anschließend ging es weiter Richtung Holland. Wir übernachteten in einem Motel an der Autobahn.

Bild

Morgens frühstückten wir in der Raststätte und fuhren weiter nach
Amsterdam - Zandaam zu Max, wo wir gegen 11:00 Uhr ankamen.

Max bewirtete uns mit einem Kaffee. Wir schauten uns in seinem Refugium um
und fuhren anschließend zum Travelex wo wir die Exportpapiere für das Motorrad
holten.

Bild

Danach statteten wir dem Verwerter einen Besuch ab und Olaf & ich suchten
noch nach ein paar Teilen ...

Bild

Wir verfrachteten die Z1000A2 und machten uns auf den Rückweg, wo wir
nach ca. 6 h Fahrt gegen 20:30 Uhr wieder in Murr eintrafen.

Alle Bilder in der Galerie ...
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1000A2 für Olaf

Beitragvon Peter » Mo 3. Aug 2009, 20:26

Heute haben wir das Motorrad ausgeladen und mal genauer
inspiziert. Zuerst wurden die Stecker unter den
Seitendeckeln und in der Lampe mit Kontaktspray eingesprüht.

Bild

Danach wurden ein paar Bilder gemacht und Olaf ließ es
sich nicht nehmen, im Hof einige Male hin- und
her zu fahren.

So sieht ein neuer glücklicher Z1000 Besitzer aus. Die Freude steht ihm ins
Gesicht geschrieben ...

Bild


Alle Bilder von dem Bike und Olaf in der Galerie ...
Grüße - Peter
Bild

Z1Emmeran

Re: 31.07.&01.08. Fahrt nach Holland Abhloung Z1000A2 für Olaf

Beitragvon Z1Emmeran » Di 4. Aug 2009, 06:17

Da kann man den stolzen Besitzer nur gratulieren !!
Schönes Bike !!

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6245
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Vollgutachten Z1000A2 von Olaf

Beitragvon Peter » Do 13. Aug 2009, 22:27

Um das Bike für die TÜV Abnahme fertig zu machen, war es
notwendig das Vorderrad auszutauschen, da vorne ein Reifen
eines anderen Herstellers montiert war als hinten. Zusatzlich mußte noch
ein Reflektor am Kennzeichenhalter angebracht werden. Wir haben
uns hierzu am Montag den 10.08.09 bei mir in der Halle getroffen,
um das Vorderrad meiner Z1000A2 mit dem Bridgeston BT45
auszubauen und in sein Motorrad einzubauen. Leider wurde daraus
ein kleiner Workshop da sich die Muttern aud den vorderen Stehbolzen
der Klemmbrücken nicht lösen liesen. Ein Stehbolzen mußte abgesägt
werden und konnte dann mittesl zweier gekonterten Muttern herausgedreht
werden.

In diesem Zuge haben wir bei beiden Motorrädern die Stehbolzen an den Gabeln
herausgemacht, zum Teil neue Bolzen aus DIN-Teilen aus meinem Lager
angefertigt und wieder eingebaut.

Bild

Am Dienstag rückten wir dann zum TÜV nach Kornwestheim an. Meine Z650SR
nahm ich auch gleich mit, da diese auch ein Vollgutachten brauchte, da sie
ebenfalls aus Holland stammt.

Bild

Der TÜV Ingenieur suchte die diversen Daten zusammen, fand aber die Z1000A2 in
seiner Datenbank nicht. Darauf hin fuhren wir wieder zurück zu mir und ich gab
Olaf die Kopie der Papiere meiner Z1000A2 mit.

Am Mittwoch mußte dann jedoch auch noch das Hinterrad an Olafs Bike ausgetauscht
werden, da dort ein 230er Hinterradreifen auf einer 2.15" Felge montiert war, was
so vom TÜV nicht akzeptiert wurde, obwohl es auf meinen kopieren Papieren
eingetragen war. Wir erledigten diese Arbeiten zusammen direkt beim TÜV.

Bild

Nach dem Tausch des Rades war es dann nur noch reine Formsache, bis die Papiere
erstellt waren.

Bei meiner SR waren als Mängel zu kritisieren :
- Fabrikschild fehlt / deutsches EFG-Farbikschild erforderlich
- Betriebsbremse vorne Wirkung verbessern
- Bremsschläuche vorne Alter
- Kraftradständer klappt nicht selbsttätig zurück

Es gab wieder die üblichen Diskussionen wie um den Seitenständer,
das alter meines Hinterreifens (aus 1988) und anderer technischer
Details die bei Bikes in diesem Alter zutreffen. Daß der Sitzbankriemen
an meiner SR fehlte wurde nicht bemerkt und reklamiert.

Ein erleichterter Olaf nach Erhalt des Vollgutachtens.
Bild

Am Donnerstag mittag gegen 12:00 Uhr kam dann Olaf während seiner Mittagspause
mit meinen Rädern wieder nach Murr und wir bauten sie wieder in meine Z1000A2 ein,
womit die Aktion beendet war und er nun zur Zulassungsstelle gehen und das Motorrad
zulassen kann.

Einen Bericht über unsere gemeinsame erste Jungfernfahrt folgt demnächst.
Grüße - Peter
Bild


Zurück zu „2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast