Kolben in Übergröße von IMD Pistons

Info von & über Hersteller von Motorradteilen

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Adi
Gründer
Beiträge: 903
Registriert: Di 12. Aug 2008, 18:01
Name: Adi
Vorname: Simon
Wohnort: Warstein
Kontaktdaten:

Kolben in Übergröße von IMD Pistons

Beitragvon Adi » So 7. Jan 2018, 18:27

Hi,
habe durch Zufall ein Angebot für einen Satz Kolben mit 1.Übergröße für meine Z1000 entdeckt, dass mir aufgrund der Preisgestaltung keine Ruhe gelassen hat.
Die Firma IMD Pistons sitzt in England
Mill Farm
Beeston
Chester Cheshire
CW6 9NJ
http://www.imdpistons.com/
Also, per Ebay um 10:00Uhr am Donnerstag auf "Sofort-kaufen" geklickt und die € 304,- per Paypal bezahlt.
Am Freitag um 12:30Uhr (fragt mich nicht wie die das hingekriegt haben) kam TNT und brachte einen Karton:
4x Kolben 70,5mm inklusive montierter Ringe, Kolbenbolzen und Clips.
perfekt verpackt in mehrere Schichten Luftpolsterfolie

Die Dinger sehen aus wie die Originalen und wiegen alle exakt 286g. (Silizium-Aluminium mit verchromtem Kompressionsring (lt.IMD))
Die Gegenprobe mit einem alten Standardkolben inkl Ölresten ergab ebenfalls 286g

Die Dimension meiner Überraschung macht vielleicht die Nachfolgende Recherche deutlich:
Original Kawasaki Teile kosten (zB bei http://www.zclassicservice.de) pro Zylinder € 205,- =>820,-
Wiseco (Lt http://www.wiseco.com/) (ab 71mm) $ 160,- =>720,- Nachteil bei 71ern ist, dass Hohnen nicht reicht, es muss auch gebohrt werden-> teurer!
Scheuerlein (http://www.scheuerlein-motorentechnik.de) € 174,- =>696,-

Angebot beim Motoreninstandsetzter meines Vertrauens (http://www.motoren-dicke.de/) für Hohnen (max 0,5mm): €178,- + MwStr. D.h. ich bin mit 500 Piepen dabei (Dichtungen sind noch vorhanden).
Das Geburtstagsgeschenk für "meine Dicke" hätte also deutlich teurer werden können (oder es wäre bei Standrohren geblieben).

Die lieferbaren Sätze bei IMD:
IMD.jpg
bis denne Adi
15. WARSTEINER KAWASAKI-Z Teffen am 08.-10.06.2018
Bild
...wo wir sind, ist der grüne Bereich!

Benutzeravatar
z-kawamike
Vorstand
Beiträge: 289
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:05
Name: Vollmer
Vorname: Rainer
Wohnort: Nahe der Wiege des Teddybären/Rauhe Ostalb
Kontaktdaten:

Re: Kolben in Übergröße von IMD Pistons

Beitragvon z-kawamike » Mi 10. Jan 2018, 22:31

Hört sichgut, Danke Adi für den Tip ;)
Mit Grüßen von der rauhen Ostalb .... und die Linke zum Gruß 8-)


Zurück zu „Hersteller Manufacturers“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast