Motor lackieren - Classic-Zylinderlack

Lacke / Farben / Zusatzmittel / Werkstattausrüstung / Transporthilfen

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6393
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Motor lackieren - Classic-Zylinderlack

Beitragvon Peter » Mo 29. Dez 2008, 00:17

Classic-Zylinderlack

Für Temperaturen bis 500°C Dauererhitzung und bis 700°C Stoßbelastung.

Eignet sich hervorragend zum Spritzen und Streichen von Motorzylindern,
Auspuffanlagen und sonstigen großer Hitze ausgesetzten metallischen
Gegenständen.

Classic-Zylinderlack ist zunächst thermoplastisch, d. h. er ist zwar
lufttrocknend, doch wird er schon bei mäßiger Wärme klebrig, dehnt sich
aus und wird beim Erkalten wieder fest. Dieser Vorgang wiederholt sich
beliebig oft, solange die zur Polymerisation nötige Temperatur nicht erreicht
wird. Der Lack muß mindestens einmal auf 150 – 180°C erhitzt werden, um
sich einzubrennen. Nach diesem Vorgang bleibt die Lackschicht
unveränderbar hart und hält höchster thermischer Belastung stand.

Classic-Zylinderlack erzeugt einen hochglänzend schwarzen, emailleartigen
Überzug. Gusseiserne Motorradzylinder erhalten dadurch ihr ursprüngliches
originalgetreues Aussehen zurück.

Anwendung:
Der zu lackierende Untergrund muß absolut frei sein von Fett, Rost und
Schmutz. Beste Haltbarkeit wird auf sandgestrahlter Oberfläche erzielt. Nach
gleichmäßiger deckender Lackierung erfolgt eine mehrstündige Trockenzeit
bei Raumtemperatur (zur Sicherheit 1 Tag). Danach erhitzt man zunächst
mäßig, steigert dann die Temperatur langsam auf 150 – 180°C. Dies kann
mittels Brennofen, Backröhre, Heißluftföhn oder auch im Fahrbetrieb
erfolgen. Bitte beachten Sie, solange der eigentliche Einbrennvorgang
nicht erfolgt ist, kann eine neue Schicht Lack aufgebracht werden
(z. B. bei großen Rostnarben). Nach dem Einbrennen darf kein neuer Lack
aufgetragen werden.

Keine Grundierung oder Verdünner notwendig.

Inhalt: 200 ml
Folgende Farben möglich: SCHWARZ HOCHGLÄNZEND
SCHWARZ SEIDENMATT
SILBER SEIDENMATT

Weitere Informationen unter Tel. 09122/16782
Grüße - Peter
Bild

Zurück zu „Hilfs- & Betriebsstoffe & Werkstattausrüstung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast