Z Analyse & Bewertung

Bikes mit Berichten & Vorstellungen von restaurierten Z's

Moderator: Peter

Ich schätze den Verkaufswert der beiden Zs zusammen

< 7.000,00 EUR
4
40%
7.000,00 - 8.000,00 EUR
2
20%
8.000 - 10.000,00 EUR
4
40%
> 10.000,00
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6455
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z Analyse & Bewertung

Beitragvon Peter » Di 16. Jan 2018, 20:02

Hallo,

ein Geschäftsmann hat zur Kompensation seiner erbrachten Leistungen die beiden
Zs angeboten bekommen. Der Anbieter hat beide zusammen mit einem Wert von
EUR 10.000,00 taxiert. Was meint Ihr, sind die Bikes das so wert ?

Angeblich sind alle Bautele in den Papieren eingetragen.

Hier die Suchbilder zur Analyse ...

Bild

Gitterabdeckung am Luftfilter fehlt - Ölbehälter für Kettenschmierung eingebaut.
Bild

Bild

Micron Lenker nicht original
Bild

Bild

Bild

Mir scheinen die hintern Stoßdämpfer oben zusammengezogen zu sein.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6455
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

2 x Z1 Bewertung Marktpreis

Beitragvon Peter » Di 16. Jan 2018, 20:18

Meine erste Analyse

Lackierungen nicht original - ist wohl jedem klar.

Maschine 1 Ausführung 1973

Motornr: Z1E 16394 Rahmennr: Z1*16294* - Matching numbers

Motor ist blank - muss schwarz sein.
Öltank unter Seitendeckel passt
Abdeckung Leuchten zwischen den Instrumenten passt
Vergaser passt nicht
Benzinhahn schwarz passt
Akront Hochschulterfelgen
Auspuffkennung original
Bremssättel vorne Lack entfernt
Bremsscheiben gelocht nicht original
Konis hinten
Stahlflex Bremsleitungen vorne
Guiliari Sitzbank
Inbusschrauben am Motorgehäuse anstatt Kreuzschlitz
Kettenschutzblech verchromt anstatt Plastik
Schlitzschrauben an der Sitzbankverriegelung
Polierte Gabelbrücken, Kupplungs- & Bremsarmaturen
Bremszylinder vorne passt nicht zu 1973
Chrombecher an den Instrumenten
Lenkungsdämpfer

Zweite Maschine Z900A4 - 1976

Motornr: Z1E119280 Rahmennr:??
Abdeckung Leuchten zwischen den Instrumenten passt
Chrombecher an den Instrumenten
Ochsenaugenblinker im Lenker
Scheint eine 4-1 Auspuffanlage dran zu sein
Rastenanlage Alu - könnte Tarozzi sein ?!
Alu Soziusfußrasten
Schwarzer Motor passt nicht
Ansaugtrichter am schwarzen Motor nicht Original (nicht genau zu erkennen)

Was könnt ihr noch erkennen ??
Grüße - Peter
Bild

w10765
Gastautor
Beiträge: 66
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 23:22
Name: Pöhlmann
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

Re: Z Analyse & Bewertung

Beitragvon w10765 » Di 16. Jan 2018, 23:14

Servus,

Zweifelsohne sind 10 Mammuts ein super Deal..... für den Verkäufer :lol:

An den Maschinen passt gar nix, das ist ein Sammelsurium aus Teilen von allen
möglichen Baujahren, zusammengesteckt nach Lust und Laune.

Die Rahmen und Motornummer sind Fake´s, Auspuffe 76, Instrumente und alles andere späterer Kram.
Als Ersatzteile Träger durchaus interessant oder um ein Rat Bike aufzubauen, da brauchst ja nicht mehr viel...

im Anhang nochmals ne echte 73er Motornummer, schaut euch mal die 9 an und den Abstand auf der Trägerplatte, auch die 1 am Rahmen stimmt nicht.
ab Motornummer 16000... glaube ich, gab auch den "Kick Starter" Schriftzug auf dem Gehäuse noch nicht, da weis aber Amir und A2Holger mehr.

Gruß Markus
Dateianhänge
Motornummer 10.....JPG
Motornummer März 73

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 118
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: Z Analyse & Bewertung

Beitragvon Uli » Mi 17. Jan 2018, 08:31

Danke für deine Analyse. Au weia.
Gruß, Uli

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6455
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z Analyse & Bewertung

Beitragvon Peter » Mi 17. Jan 2018, 13:48

Ich habe oben eine Abfrage eingebaut. Wenn Ihr alle Argumente die hier angeben werden
durchdacht habt, Bitte einen Preis angeben, den Ihr persönlich bereit wärt für beide Bikes
zu bezahlen. Bitte nich vorschnell Antworten sondern alle Tatsachen gut abwägen.


Es handelt sich hierbei nur um eine Preisfindung und kein Kaufangebot !!
Grüße - Peter
Bild

A2 Holger
Gastautor
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:15
Name: Schärtiger
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Re: Z Analyse & Bewertung

Beitragvon A2 Holger » Mi 17. Jan 2018, 20:37

Natürlich ist die Motornummer eingeschlagen, sieht man ja sofort. Markus hat auch mit dem "Kick Start" recht,
diesen Schriftzug habe ich bei einer 16000er noch nicht gesehen. Aber die 18000er gibt es mit und ohne diesen Schriftzug.
Die rechte Motorseiten hätte ich gerne von vorne gesehen. Ab der Z1B gibt es da auch einen Unterschied zu den früheren Modellen.
Der Rahmen mit den Sternen ist einer für den Italienischen Markt. Bei den Japanern sehr gefragt!
Für mich wären die bunten Kühe nichts. Den Preis für beide sehe ich eher bei 9 Mille.
Sucht doch mal eine für unter 4000€.....
Z rh pos!

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6455
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z Analyse & Bewertung

Beitragvon Peter » Mi 24. Jan 2018, 14:13

Betreff: Re: Z Analyse & Bewertung

Moin peter,

Für mich wären sie gar nix, da weder nummern noch teile passen. Jemand mit null Ahnung mag sowas kaufen,
damit er überhaupt was hat, aber ich sähe in den dingern nicht mehr als ersatzteilträger für nicht mehr als
5 mille für beide, eher weniger. Die gefakten teile kann man getrost wegschmeissen, dann bleibt nicht mehr
viel, was wert hat. 10 mille?? Im leben nicht!!

Beste grüße
Amir
Grüße - Peter
Bild


Zurück zu „Bikes & Auf- & Umbauten Z's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast