Z1A - 1974 Bausatz zum Neuaufbau

Bikes mit Berichten & Vorstellungen von restaurierten Z's

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A - 1974 Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Peter » Mo 22. Jun 2015, 21:38

Im Februar 2015 habe ich ein Paket aus Z1A Teilen inklusive Z650B in Stuttgart-Weilimdorf
von einer Witwe erworben, deren Ehemann im Jahr 2014 verstorben ist. Er hinterlies
die beiden Bikes und hatte bereits begonnen die Z1A neu auf die Räder zu stellen.

Die Z1A ist erster Hand und der Kaufvertrag sowie die Garantie- & Kontrollkarte sind noch vorhanden.

Bild

Bild

Das Bike stand in einem Container und viele Teile waren mit dabei.

Bild

Bild

Das Projekt wurde 2015 bei der HocketZe den Besuchern präsentiert

Bild

Bild

Der Lacksatz mit beiden Tanks sind derzeit beim aufbereiten und Neulackieren.

Bild

Die beiden Motoren werden zur Instandsetzung gebracht nach dem Motto aus zwei mach einen.

Bild

Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau - Motor

Beitragvon FrankS » So 26. Jul 2015, 21:38

Es gibt viel zu tun...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß
The Spirit

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Peter » Mo 27. Jul 2015, 15:59

Hilde - mein Motorrad tropft !!

Bei den aiten Z's ist gerne die Dichtung für die Durchführung der LIMA-Kabel undicht.

Günter Sanders hat die mal nachfertigen lassen. Ob er noch welche hat weis ich leider nicht.
Wäre gut es zu ersetzen. Ich werde mich mal kümmern.

Bild
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Di 28. Jul 2015, 19:58

Hallo Leute,

weiß einer von euch die Farbbezeichnung oder Farbnummer für die orangenen und die weißen Streifen auf dem Lacksatz ,der in diesem Beitrag abgebildeten Z 900.
Wäre sehr hilfreich,da ich hierzu keine passenden Infos habe.
Die Grundlackierung ist bereits erledigt.

Gruß und Dank vorab,
FrankS

Benutzeravatar
Adi
Gründer
Beiträge: 896
Registriert: Di 12. Aug 2008, 18:01
Name: Adi
Vorname: Simon
Wohnort: Warstein
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Adi » Mi 29. Jul 2015, 10:32

Hi Frank,
Farbcodes hab ich nicht aber schau mal hier:
http://www.reproductiondecals.com/defau ... .html~main
ist vielleicht nicht ganz billig aber wenigstens beschaffbar ;-)

oder
http://japan.webike.net/products/1356018.html

Suchbegriff im WWW: "decals z900"
bis denne Adi
15. WARSTEINER KAWASAKI-Z Teffen am 08.-10.06.2018
unter besonderer Würdigung der Z1R
...wo wir sind, ist der grüne Bereich!

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Mi 29. Jul 2015, 18:50

Hat sich erledigt.

Gruß und Dank
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Mi 29. Jul 2015, 19:07

Nachdem der Kopf gereinigt und von Unmengen Ölkohle befreit war,wurden diverse Schrauben ausgebohrt und die Gewinde nachgeschnitten.
Ebenso wurden die Ventile gereinigt ,was sich jedoch als sinnlos in Bezug auf eine weitere Verwendung erwies.
Unter der Ölkohle befand sich wenig verwertbares Material.
Auch die Ventilschaftführungen sind fällig,in selbigen können die Ventile führungslos Samba tanzen.
Die Ventilsitze sind auch fällig,ebenso wie eine Zylinderüberarbeitung und neue Kolben.
Die Nockenwellenkettenschiene hat einen Genickbruch und fand sich in der Ölwanne wieder.

Aber sonst ist alles in Ordnung :o

Vom Ersatzmotor ist nichts zu verwenden,da es sich um eine aufgebohrte 1065 ccm Version handelt,die sowohl an Zylinder und Kopf gesundheitlich angeschlagen ist-Rippenbrüche.

Anbei ein paar Bilder:

P1070252.JPG
P1070254.JPG
P1070256.JPG
P1070245.JPG
P1070243.JPG


Gruß
Frank

Benutzeravatar
Franky
Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 15:17
Name: Uehlin
Vorname: Frank
Wohnort: 74199 Untergruppenbach
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Franky » Mi 29. Jul 2015, 19:56

Hallo Frank

....... Ich find Schrauben ausbohren diese Arbeit hat der TEUFEL gesenen :shock: :( :oops:
das kommt gleich nachm Katzen vergewaltigen und Häuser anzünden das ist meiner Meinung nach sowas von nem
Scheißgeschäft ich hasse es........
aber scheint so als ob du das gern machst wenn ich mal Schrauben auszubohren habe bringe ich dir die Teile
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Grüzzzzze Franky

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Mi 29. Jul 2015, 20:57

Nö Franky,
es reicht eigentlich was Peter so an "Kernschrott" vorbeibringt.

P1070244.JPG


Ausbohren ist doch kein Hexenwerk.

Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Sa 1. Aug 2015, 20:37

Nach reinigen und schleifen sind wir einen Schritt weiter
und die Haut an den Fingerspitzen ist sehr dünn geworden.

P1070260.JPG
P1070259.JPG
P1070257.JPG


Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Mo 3. Aug 2015, 15:58

Alles wieder sauber,jetzt kann die Endbearbeitung beginnen.

P1070267.JPG
P1070269.JPG
P1070270.JPG
P1070271.JPG
P1070273.JPG
P1070272.JPG


Gruß
Frank

Benutzeravatar
z-kawamike
Vorstand
Beiträge: 276
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:05
Name: Vollmer
Vorname: Rainer
Wohnort: Nahe der Wiege des Teddybären/Rauhe Ostalb
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon z-kawamike » So 9. Aug 2015, 18:13

Riesenrespekt für die filigrane Arbeit, Frank ;)
Mit Grüßen von der rauhen Ostalb .... und die Linke zum Gruß 8-)

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » So 9. Aug 2015, 21:32

Danke für die lobenden Worte,

nur wenn man einen kongenialen Logistiker und Teileorganisator an seiner Seite hat,kann man sich voll auf das Wesentliche konzentrieren.

Also teile ich das Lob mit Peter.

Gruß
FrankS

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Fr 14. Aug 2015, 21:24

Das Projekt ruht zur Zeit,

da sowohl Zylinderkopf als auch Zylinder in einem Fachbetrieb in den Neuzustand versetzt werden.

Derweil geht es mit der Restauration der "schwarzen Witwe" im Youngtimer Forum dem Finale entgegen.

Gruß
FrankS

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Sa 22. Aug 2015, 14:06

So weit,so gut.

P1070377.JPG
P1070378.JPG
P1070379.JPG
P1070381.JPG


Gruß
FrankS

ralphz1r
Vorstand
Beiträge: 114
Registriert: Di 26. Jul 2011, 23:21
Name: Dall'Osteria
Vorname: Ralph
Wohnort: Steinheim/Murr
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon ralphz1r » Sa 22. Aug 2015, 22:10

Hallo Frank,

die Teile sehen wirklich super aus, eine tolle Arbeit und bestimmt sehr mühsam ?`

Verrate mal bitte, wie man solche stumpfe Oberflächen so glänzend hinbekommt ? Was verwendest du denn so eine Polierpaste und wie bringst du die auf ?

GruZZ Ralph

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Sa 22. Aug 2015, 23:07

Die Antwort findest du im "XS 1100 Forum" in der Rubrik " Restauration von Motorrädern und Teilen",dort im Beitrag "Stahl statt Plastik".
Es ist alles genau beschrieben.
Gruß
FrankS

Benutzeravatar
Adi
Gründer
Beiträge: 896
Registriert: Di 12. Aug 2008, 18:01
Name: Adi
Vorname: Simon
Wohnort: Warstein
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Adi » Di 25. Aug 2015, 12:22

Wie du es hinkriegst dass das in 3 Jahren immernoch ähnlich aussieht steht bei uns im Forum
bis denne Adi
15. WARSTEINER KAWASAKI-Z Teffen am 08.-10.06.2018
unter besonderer Würdigung der Z1R
...wo wir sind, ist der grüne Bereich!

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Peter » Do 8. Okt 2015, 22:44

Heute habe ich den Lacksatz bei FrankS abgeholt. Sein Lackierer hat Super Arbeit gemacht. Danke dafür ...

Bild

Bild
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Peter » Fr 20. Nov 2015, 23:03

Am Motor wurde der Kopf und die Zylinder von Fa. Scheuerlein gemacht.
Heute habe ich das Rolling Chassis zu FrankS gebracht um den Motor zusammenzubauen
und in den Rahmen einzusetzen. Er wird sicher hier darüber weiter berichten.
Grüße - Peter
Bild

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Do 3. Dez 2015, 20:13

So,

jetzt geht es weiter.

Peter hat einfach mal einiges abgeladen.

P1070729.JPG
P1070730.JPG


Nach dem auspacken,der von der Fa. Scheuerlein überarbeiteten Teile,
mußte der Zylinderkopf nochmal zerlegt werden und eine gründliche Wasch- und Entfettungskur über sich ergehen lassen.
Desgleichen der Zylinder und der Ventildeckel.

P1070732.JPG
P1070733.JPG
P1070739.JPG


Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Do 3. Dez 2015, 20:18

Fortsetzung:

Lackiervorarbeiten,aufwändig aber notwendig,wenn´s gut werden soll.

P1070740.JPG
P1070741.JPG
P1070742.JPG


Gruß
Frank

FrankS
Gastautor
Beiträge: 102
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 13:11
Name: Stoy
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon FrankS » Di 8. Dez 2015, 17:12

Eigentlich... :(

...ja eigentlich sollten hier schon längst Bilder der weiteren Arbeiten zu sehen sein,
es wird leider noch etwas dauern bis es weitergeht.

Da mein "eigener Rahmen" auf Grund eines brutalen Vorfalls
letzte Woche für mehrere Tage in eine "externe Werkstatt" zum Richten verbracht werden mußte.

Als Sponsor konnte ich eine deutsche Krankenkasse finden,
ebenso gilt mein besonderer Dank den Morphiumproduzenten am Hindukusch und der deutschen Chemieindustrie,
die mich mit sehr großen Dosen unterstützten.

Demnächst geht es dann mit der Z 900 weiter.

Gruß
Frank

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 5845
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon Peter » Di 8. Dez 2015, 20:09

Aua - hört sich nicht gut an ....
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
erichZ650
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: Do 6. Dez 2012, 21:37
Name: Müller
Vorname: Erich
Kontaktdaten:

Re: Z1A Bausatz zum Neuaufbau

Beitragvon erichZ650 » Mi 9. Dez 2015, 07:44

Hallo Frank,

wenn Dein "Rahmen-Richter" nur halb so gut ist wie Du, dann hab' ich keine Sorge, daß Du bald wieder fit bist ;-)
Unsere eigenen Fahrgestelle sind ja meistens selbstheilend, das unterscheidet sie von denen unserer Mopeds.

Also gute Besserung, damit Du und wir alle hier bald wieder inSpiritiert werden!
Grüne Grüße Erich


Zurück zu „Bikes & Auf- & Umbauten Z's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast