Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Bikes mit Berichten & Vorstellungen von restaurierten Z's

Moderator: Peter

egade
Gastautor
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Jul 2018, 20:03
Name: Helmut Müller-Neumayr
Vorname: Helmut
Kontaktdaten:

Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon egade » Fr 17. Aug 2018, 15:27

Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen, ob der Lacksatz einer Z1B von 1975 an eine Z 900 A4 von 1976 passt, bzw. was alles abgeändert werden muß?

Besten Dank für Eure Hilfe.

Grüße vom

Helmut

Peter-S
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 08:41
Name: Seisser
Vorname: Peter
Wohnort: Hüttisheim bei Ulm
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon Peter-S » Mo 20. Aug 2018, 09:07

Passt alles
plug and play

egade
Gastautor
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Jul 2018, 20:03
Name: Helmut Müller-Neumayr
Vorname: Helmut
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon egade » Di 21. Aug 2018, 15:08

Servus Peter,

danke für die positive Nachricht.

Ich dachte nur, daß evtl. das eckige Rücklicht der A4 nicht zum Bürzel der Z1 passt. Die Seitendeckel der Z1 sind ja auch etwas kleiner.

Aber wenn alles passt umso einfacher.

Danke und Grüße
Helmut

Fritz L
Gastautor
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Dez 2016, 19:40
Name: Schmidt
Vorname: Frieder
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon Fritz L » Do 23. Aug 2018, 17:27

Hallo,
der Tank passt Plug and Play.
die Seitendeckel benötigen geänderte Halter und passen nicht über den A4 Serien-Luftfilterkasten ! Runde Einzelluftfilter / Z1 Luftfilterkasten incl.Anpassungsarbeiten notwendig !
das Heckteil kann zwar problemlos angeschraubt werden,harmoniert aber optisch wegen der anderen Rundung nicht mit der A4 Sitzbank.Je nach Toleranzen muss es für das eckige Rücklicht nachgearbeitet !
Soviel zu Passt alles Plug and Play.
M.f.G.
Frieder

w10765
Gastautor
Beiträge: 68
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 23:22
Name: Pöhlmann
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon w10765 » Fr 24. Aug 2018, 17:30

Servus Helmut,

Hab Deinen Fred erst jetzt gelesen....

Das ist natürlich Mist mit den Seitendeckeln, warst ja schon auf der richtigen Fährte....

Wenn Du von der Z1 den Bürzel ran schraubst, dann lass doch den bitte ganz,
einfacher ist es da das Rücklicht von eckig zu oval zu ändern und sieht zudem besser aus.

Grez Markus

egade
Gastautor
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Jul 2018, 20:03
Name: Helmut Müller-Neumayr
Vorname: Helmut
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon egade » Mi 12. Sep 2018, 10:53

Hallo Zusammen,

danke für die guten Tips und Hilfestellung.

Habe mich jetzt dazu entschieden den Tank und das Heckteil einer Z1 zu verwenden mit Umbau auf das runde Rücklicht. Die Seitendeckel bleiben die einer Z 900 A4 und werden dann entsprechend dem Z1 Design lackiert.
Ist zwar ein Kompromiß, aber ein guter wie ich finde.

Grüße
Helmut

Benutzeravatar
zettosaurus
Gastautor
Beiträge: 44
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 16:14
Name: Völker
Vorname: Dirk
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon zettosaurus » Mi 12. Sep 2018, 13:26

hallo helmut.
hast du den lacksatz schon, oder läßt du ihn erst lackieren?
wenn du für viel geld bei z-lack, oder beim löblein lackieren läßt, würde ich das originale a4 design auf den originalteilen beibehalten. das macht dann nämlich keinen sinn viel geld auszugeben, damit das moped später weniger wert ist wegen den falschen teilen, oder der lackierung.
kommt natürlich darauf an, wie original deine zett noch ist oder werden soll.
nur meine meinung.
gruß dirk
Putzen ist verschwendete Lebenszeit.

egade
Gastautor
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Jul 2018, 20:03
Name: Helmut Müller-Neumayr
Vorname: Helmut
Kontaktdaten:

Re: Lacksatz 75er Z1 an Z900 A4

Beitragvon egade » Sa 29. Sep 2018, 18:45

Hallo Dirk,

ich behalte natürlich die Originalteile, welche auch noch gut in Schuss sind. Hab dann 2 Lacksätze, welche jederzeit getauscht werden können.

Grüßé
Helmut


Zurück zu „Bikes & Auf- & Umbauten Z's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast