Technische Hilfe

Bikes mit Berichten & Vorstellungen von restaurierten Z's

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Technische Hilfe

Beitragvon Kermit98 » Fr 24. Aug 2018, 21:16

Hallo Z'sammen

Ich bin ja seit März nach 15 Jahren wieder mit dem Motorrad unterwegs - wie in meiner Jugend mit der GPZ1100 Unitrak. Beim Wiedereinstieg hat mir der Z-Club und hier speziell Peter mit Werkzeugen und dem einen oder anderen Griff ins Teileregal sehr geholfen - Danke!. Bei der Hocketse und den bisherigen Treffen in der Region hab ich nette Leute kennen gelernt - größtenteils meine Altersklasse :D und niemand dabei der unbedingt in der Gruppe den Molli machen muss. Ich fühle mich in dieser Runde recht wohl, auch wenn ich mit meinen doch sehr eigenwilligen Umbauten ein wenig Richtung Außenseiter drifte :lol:

Ich würde mich gerne im Gegenzug etwas in dieser Z-Szene und im Club einbringen und biete jetzt einfach mal technische Hilfe an - bevorzugt in der Region S/HN/LB.

Was kann ich anbieten? Ich bin weniger der Spezialist für die klassichen Z900/1000, meine Erfahrung fängt mit der Unitrak von 1983 an. Allerdings baut diese ja auf den klassischen Z's auf und die Unterschiede, besonders auch zu den 1000J/R bzw. 1100ST/B1/B2 sind eher rudimentär. Von Bremszangen hohnen/überholen über Radlager tauschen, Gabel abdichten oder Lenkkopflager ersetzen bis hin zu Zylinderfußdichtung erneuern... es gibt außer einer totalen Motor-/Getriebeüberholung und Arbeiten mit Speichenfelgen eigentlich nichts was ich nicht schon selbst gemacht habe. ( Das mit der Motorüberholung steht mir im Winter bevor = Weiterbildung am "lebenden" Objekt :D )

Womit ich sehr gerne arbeite ist Elektrik - Fehlersuche, Kabelstrang überholen, Stecker ersetzen bis hin zum Umbau auf eigene Ideen. Schaltpläne, Multimeter und Prüflampe, Crimpzange und Japanstecker - das ist meine "Welt".

Beruflich bin ich Fachverkäufer für Autoteile bei Martika, einer kleinen Kette im Raum nördlich von Stuttgart. Ansonsten bin ich Kfz-Technikermeister und darf somit auch legal an Bremsen arbeiten (Aus persönlichen Gründen möchte ich nicht mehr in meinem ursprünglichen Beruf arbeiten). Gelernt habe ich bei Citroen - das heißt das ich mich eigentlich vor nichts fürchte :-D Außerdem weiß ich zu 95+% was ich tue.... Ich bin natürlich nicht allwissend und es gibt hier in der Runde sehr viele Leute die viel spezialisierteres Wissen zu den einzelnen Modellen haben wie ich. Was ich anbiete ist ein sehr breites technisches Allgemein- und Fachwissen und die Bereitschaft zum Mit-Anpacken.

Ich baue mir aktuell wieder einen Werkzeug- und Teilebestand auf. Mein Elektrokoffer ist inzwischen soweit komplett das ich auch mal "Hausbesuche" machen kann.

Wie gesagt, ist ein Gedanke, ein Angebot von mir mich in die Community einzubringen

Viele Grüße
Thorsten
-GPZ 1100 UniTrak

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6524
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Technische Hilfe

Beitragvon Peter » Sa 25. Aug 2018, 00:05

Hallo Thorsten,

danke für Dein Angebot in dieser Runde. Freut mich, daß Du Spaß in der
Z-Szene hast. Ich hätte da gleich eine Aufgabe für Dich. Der Kabelbaum
meiner Z1000ST muß neu gemacht werden. Ich habe schon einen neuen
für eine MKII bei Frank Bach beschafft, der aber noch angepasst werden
muss. D.h. den alten Kabelbaum ausbauen und den neuen beim Einbauen
anpassen mit vorhandenen Elementen aus dem alten....
Schaltplan und WHB habe ich hier.

Das Bike könnte ich Dir dazu mit dem Bus hinbringen, sobald ich wieder
etwas Zeit habe,
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
Kermit98
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: So 25. Feb 2018, 23:21
Name: Schulz
Vorname: Thorsten
Wohnort: Steinheim a.d. Murr
Kontaktdaten:

Re: Technische Hilfe

Beitragvon Kermit98 » Sa 25. Aug 2018, 07:21

Hoi, Peter

Das mit dem Kabelstrang hattest du mir schon vor einiger Zeit erzählt und ich hab dir ja zugesagt zu helfen.

Das machen wir aber bei dir in der Halle, ich hab keine Garage, Scheune oder so und im Freien möchte ich dein bzw. fremde Motorräder nicht machen.

Wir warten mal bis du aus dem Stresslevel mit der Firma raus bist und dann schauen wir mal das wir über den Winter einige deiner Sachen wieder klar Schiff kriegen - die undichte Gabel der Unitrak, den Kabelbaum der ST usw.

Vielleicht kann ich mich auch etwas an dem Racer auf der Bühne einbringen, angeboten hatte ich es schon ;)

Viele Grüße
Thorsten
-GPZ 1100 UniTrak


Zurück zu „Bikes & Auf- & Umbauten Z's“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast