09.01.2010 Sindelfingen Motorradpower

Termine und Hinweise auf diverse Veranstaltungen

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6120
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

09.01.2010 Sindelfingen Motorradpower

Beitragvon Peter » So 10. Jan 2010, 21:43

Bild

Lance, Christian und ich haben uns auf der Motorradpower in Sindelfingen
umgesehen. Die Messe bot wieder den selben Umfang wie im letzten Jahr.

Bild

Lediglich auf der Galerie waren ein paar nette Klassiker zu sehen.

Trotz widerlichem Scheewetter haben einige Besuch den Weg auf sich genommen.

Bild

Lance & Christian haben einige Bikes probegesessen und auch versucht zu posen,
was ihnen nicht wirklich so gut gelang wie dem Profi-Model.

Bild

Wer sein Material schonen will, für den bietet zur ultimativen Unterhaltung
MPB eine Burn-Schlampe zum mieten an.

Bild

Alle Bilder finden sich hier ...
Grüße - Peter
Bild

Z1Emmeran

Re: 09.01.2010 Sindelfingen Motorradpower

Beitragvon Z1Emmeran » Mo 11. Jan 2010, 07:20

Peter,

schöne Bilder, wo bei mir von den moderen Bikes der Scrambler-Umbau der Triumph Truxton am besten gefällt.
Die MV Amerika das wäres.......... :roll: 8-)

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6120
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Bikes Sindelfingen Motorradpower

Beitragvon Peter » Mo 11. Jan 2010, 12:56

@Emmeran,

ja die MV - immer noch ein unbezahlbarer Traum !!

Du hast recht, die Scrambler von Triumph greift das Nostalgie-Design auf
und ist wirklich der Eye-catcher. Die Engländer haben halt auch ein Verständnis
für die klassischen Linien, nicht nur für den "neumodischen Kram" ...
Grüße - Peter
Bild

Z1Emmeran

Re: Bikes Sindelfingen Motorradpower

Beitragvon Z1Emmeran » Mo 11. Jan 2010, 19:04

Peter hat geschrieben:@Emmeran,

ja die MV - immer noch ein unbezahlbarer Traum !!

Du hast recht, die Scrambler von Triumph greift das Nostalgie-Design auf
und ist wirklich der Eye-catcher. Die Engländer haben halt auch ein Verständnis
für die klassischen Linien, nicht nur für den "neumodischen Kram" ...


Das mit der MV soll auch ein unbezahlter Traum bleiben, zumindest bei mir, warum weil das Ding nicht besser geht und schöner zu fahren ist als unsere Z.
Ich habe einen Bekannten der hat eine MV 900 SS gefahren, er meinte er habe schon besser japanische Großserienmotorräder in den 70ern gefahrne, aber der Sound und der Name das war es.

Von Triumph könnten die Japaner mittlerweile wieder lernen so wie Mitte der 60er. ;)


Zurück zu „Z-Messen / Teilemärkte / Bike shows / Autojumble“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast