Neuvorstellung Roland (Afrika)

Forenuser müssen sich hier vorstellen. Gerne mit Fotos vom Bike

Moderator: Peter

Benutzeravatar
Afrika
Gastautor
Beiträge: 4
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:44
Name: Eisner
Vorname: Roland
Kontaktdaten:

Neuvorstellung Roland (Afrika)

Beitragvon Afrika » Mi 10. Jan 2018, 21:52

Als Forumsuser stellt sich vor :

Name: Eisner
Vorname: Roland
Forumsnutzer Name: Afrika
Straße:

Ort: Köln


Nabend an alle,
ich bin schon seit meiner Jugend massiv Moped verstrahlt. Mit ca. 10 Jahren hatte ich meine erste Begegnung mit einer CB750 und von da an war's um mich geschehen. Jahre später als ich noch Hercules fuhr dann der zweite Schock: Z900. Ich stand an einer Ampel und rechts neben mit kam eine Z zum stehen mit irgendeinem Brüllrohr dran. Hintendrauf eine Blondine. Die Beiden schauten zu mir herunter und als die Ampel grün wurde hatte ich meinen ersten Hörsturz :D
Jetzt sind viele Jahre vergangen und vor einigen Wochen bin ich nun endlich in den Besitz meiner Z900 Bj.:76 gekommen. Ein Freund hat sie über Jahre komplett neu aufgebaut und ich bin unendlich froh sie nun zu besitzen.
Sobald im Frühjahr nun die Sonne wieder da ist habe ich mit meiner grünen Göttin einen Termin. Ich werde mit ihr zu genau dieser Ampel fahren an der ich in meiner Jugend gestanden habe. Und die Blondine bring ich auch mit. Ich denke nicht das dann dort ein 50er Fahrer stehen wird aber auch so wird es ein krasses Erlebnis werden :D :D :D

Mir war überhaupt nicht klar wie viele Details es bei den Z Modellen zu beachten gilt. Das wurde mir erst deutlich als ich hier im Forum ein wenig gelesen habe. Daher bin ich sehr gespannt was es an meinem Moped noch alles zu optimieren gilt :D . Das Schrauben ist eines meiner größten Hobbies und die Z ja ein sehr dankbares Modell. Da ich mein Leben lang Moped gefahren bin hat es da so einige Modelle gegeben. Jetzt stehen in meiner Garage noch eine MARTIN K1, eine HOREX VR6 und für die Reisen eine KTM 1290 SA.

Ich freue mich jetzt schon auf die ersten Treffen, wir sehen uns...

Hier noch zwei Bilder:

IMG_20180109_161421_1.jpg


IMG_20180109_161754_5.jpg


VG
Roland

Benutzeravatar
Peter
Vorstand
Beiträge: 6465
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 22:14
Name: Krauss
Vorname: Peter
Wohnort: 71711 Murr / Murr
Kontaktdaten:

Neuvorstellung Roland (Afrika)

Beitragvon Peter » Mi 10. Jan 2018, 22:12

Hallo Roland,

willkommen hier nach Köln und Danke für Deine interessante Vorstellung.
Super schöne Z900A4 hast Du da. Du mußt das Teil mal nach Warstein zum
Z-Treffen führen. Wir können uns dann dort auch persönlich kennen lernen.

Wär schön etwas von Deiner Martin zu sehen. Die sind glaube ich relativ selten.
In der Schweiz taucht ab und zu eine auf.
Grüße - Peter
Bild

Benutzeravatar
z-kawamike
Vorstand
Beiträge: 321
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:05
Name: Vollmer
Vorname: Rainer
Wohnort: Nahe der Wiege des Teddybären/Rauhe Ostalb
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung Roland (Afrika)

Beitragvon z-kawamike » Mi 10. Jan 2018, 22:23

Willkommen im Club!
Sieeht ja super aus, Respekt :mrgreen:
Mit Grüßen von der rauhen Ostalb .... und die Linke zum Gruß 8-)

Benutzeravatar
Uli
Vorstand
Beiträge: 118
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 18:12
Name: Wörz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung Roland (Afrika)

Beitragvon Uli » Do 11. Jan 2018, 08:43

Hallo Roland,

willkommen im Forum und Gratulation zur tollen Z900!
Gruß, Uli

Benutzeravatar
Afrika
Gastautor
Beiträge: 4
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:44
Name: Eisner
Vorname: Roland
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung Roland (Afrika)

Beitragvon Afrika » Do 11. Jan 2018, 09:27

Moin an alle,

@Peter: Nach Warstein zum Treffen komm ich gerne. Termin steht auf alle Fälle schon mal im Kalender... Und ja, es wäre schön einige Gleichgesinnte persönlich kennen zu lernen.

Zur Martin: Ich stell mal zwei Bilder ein, hoffe das ist ok im Z Forum ;)
DSC_1039.jpg


DSC_1040.jpg


Dieses schöne Moped hab ich vor Jahren mal durch Zufall in der Bucht gefunden und liebe sie sehr. Es sollen so ca. 30 Stück gebaut worden sein (Zulasungsfähige...) und die Mopeds sind alle durchnummeriert. Der K1 Antriebsstrang wurde verbaut, sie ist aber deutlich leichter als die originale K1 die ich lange gefahren habe (Blau/Gelb) und viele tolle Urlaubsreisen mit gemacht habe. Durch den extremen Kniewinkel ist für mich mit meinen 196cm an längere Touren auf der MARTIN nicht zu denken ;). In Deutschland sind mir zwei weitere MARTIN K1 Besitzer bekannt.

@kawamike / Uli: Danke für die Blumen. Wie gesagt, das Moped wurde von einem Freund in Jahrelanger Kleinarbeit aufgebaut und er hat sich sehr viel Mühe gegeben soweit ich das beurteilen kann. Sie wurde erstmalig in Altötting zugelassen und hatte dann einen weiteren Besitzer. 2005 wurde sie von meinem Freund gekauft und neu aufgebaut. Sie hat nun 3000km auf der Uhr und optisch steht sie glaube ich ganz gut da. Durch die langen Standzeiten läuft sie beim Übergang vom Leerlauf zu Halbgas noch nicht perfekt. Da muss ich die Tage mal nach schauen...

VG
Roland

w10765
Gastautor
Beiträge: 68
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 23:22
Name: Pöhlmann
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung Roland (Afrika)

Beitragvon w10765 » Sa 13. Jan 2018, 20:46

Servus Roland,

von mir natürlich auch noch ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Makellose Maschine, da würde ich gar nix mehr dran machen.....

Gruß Markus


Zurück zu „Vorstellung Forenmitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste